Veranstaltungsbeschreibung

221173a Filmsprache

Zuletzt geändert:01.09.2021 / Stöhr
EDV-Nr:221173a
Studiengänge: Audiovisuelle Medien (Bachelor, 7 Semester), Prüfungsleistung im Modul Filmsprache in Semester 3 4 6 7
Häufigkeit: nie
Dozent:
Link zur Veranstaltung / zum E-Learning-Kurs: Dieser Kurs wird ab Sommer 2022 neu gegeben. This course will be given in summer 2022 and is part of the INTERNATIONAL STORYTELLING MINOR.
Sprache: Deutsch
Art: -
Umfang: 4 SWS
ECTS-Punkte: 4
Workload: DEUTSCH: Präsenzeit:

15 Vorlesungen zu je 4 SWS = 45 Stunden

Vor- bzw. Nachbereitung: 15 x 2 Arbeitsstunden = 30 Stunden

Prüfungsleistung erbringen. 45 Stunden

Gesamter Zeitaufwand: 120 Stunden

ENGLISH:

Presence time:

15 lectures of 4 SWS each = 45 hours

Preparation and follow-up: 15 x 2 working hours = 30 hours

Performing an examination. 45 hours

Total time required: 120 hours

Inhaltliche Verbindung zu anderen Lehrveranstaltungen im Modul: Directing 1 & Directing 2 Screenwriting 1 & Screenwriting 2
Prüfungsform:
Beschreibung: Im Modul Filmgestaltung werden Film- und Medientheorien mit kritischen Analysen von Bild- und Tonsprache erklärt und in Form von Portfolios (Konzept/Entwicklung/Layout) präsentiert. Dabei wird die Vorproduktion eines Filmprojektes simuliert.


Der Student baut ein Verständnis für die geschichtliche Entwicklung, als auch die Wirkung und Bedeutung, von Bild- und Tonsprache auf.


English Title: Filmlanguage
English Abstract: This module explores the theory of film and media with, analysing texts on film/media language and applying the knowledge to their course work, preproduction portfolios, presented in class.

The student gains knowledge of the historical development, aswell as the impact and meaning of film language.

Literatur: A complete list of literature will be given in class.

Weitere Literatur finden Sie in der HdM-Bibliothek.
Internet: This course will be give by Christopher Parkinson