Logo der HdM
Veranstaltungsbeschreibung

40401 Physik

Zuletzt geändert:25.09.2017 / Schaugg
EDV-Nr:40401
Studiengänge:
Dozent:
Sprache: Deutsch
Art: V
Umfang: 4 SWS
ECTS-Punkte: 4
Workload: Vorlesung:
15 Termine zu je 4 SWS = 45 Zeitstunden
Vor- und Nachbereitung:
15 Termine zu je 4 SWS = 45 Zeitstunden
Prüfungsvorbereitung:
4 Tagezu je 8 Zeitstunden = 32 Zeitstunden
Gesamter Zeitaufwand (Workload)=122 Zeitstunden
Prüfungsform: KL, 60 Min
Formale Zulassungsvoraussetzungen: keine
Setzt inhaltliche Vorkenntnisse entsprechend folgender Module / Lehrveranstaltungen voraus: Für die Vorlesung wird der Mathematik- und Physik-Stoff der Klassen 11-13 (Grundkurs) des Gymnasiums als bekannt vorausgesetzt. Empfohlen wird die Teilnahme am Online-Physik-Vorkurs unter http://schaugg.hdm-stuttgart.de
Veranstaltung ist Basiswissen für folgende Module / Lehrveranstaltungen: 40404 Elektronik 2
40603 Grundlagen der Fotografie
40405 Tutorium Naturwissenschaft 2
40801 Tontechnik
40804 Videotechnik
40806 Computeranimation
40901 Praktikum Elektronik 1
40902 Praktikum Elektronik 2
40906 Praktikum Fotografie
50304 Grundlagen AV-Technik
Modul Medientechniken (MTE)
   
Beschreibung: Die Vorlesung Physik soll einen Überblick über dieses Gebiet geben. Dazu werden die physikalischen Modelle in den Vordergrund gestellt:
  • Teilchen: klassische Mechanik
  • Schwingungen und Wellen: mechanische Schwingungen und Wellen,
  • Felder: Elektrisches und magnetisches Feld, Elektrizitätslehre.
Anwendung und Vertiefung des Vorlesungsstoffes durch Bearbeitung von Übungsaufgaben.
Lernziele: Im SS2010 besuchen die AMB1-Studierenden abweichend vom normalen Vorlesungsplan die Veranstaltung 50301 Angewandte Physik bei Prof. Jens-Helge Hergesell. Bitte informieren Sie sich über Inhalte und Literatur zu dieser Veranstaltung auf der entsprechenden Seite des kommentierten Vorlesungsverzeichnisses.


Die Studierenden werden nach Abschluss des Moduls
- in der Lage sein, die physikalischen Modelle für Teilchen, Wellen und Felder zu verstehen und in einfachen Fragestellungen zu verwenden.
- Erklärungen aus den Bereichen der Medientechnik verstehen, die auf die behandelten Modelle aufbauen.
- ein technisches Verständnis entwickelt haben für Leistungsmerkmale und Betriebsdaten von Geräten und Anlagen sowie für technische Innovationen
- mit Mess- und Regelgeräten umgehen und sie einsetzen können
- in der Lage sein, die physikalischen Grundlagen in den genannten Gebieten auf technische Problemstellungen dieser Gebiete zu übertragen und Lösungsansätze zu erarbeiten
Durch die Bearbeitung von Übungsaufgaben werden die Studierenden befähigt, Lösungswege zu erkennen und zu formulieren sowie die Ergebnisse zu interpretieren. Durch die Selbstorganisation von Übungsgruppen erweitern die Studierenden ihre Teamfähigkeit.
Ein Kapitel wird als E-Learning-Modul angeboten, damit die Studenten lernen mit solchen Modulen zu arbeiten.
Literatur: Das Skript zur Vorlesung Physik kann im Kopierlädle (http://www.s-kopierlaedle.de/) bei der Mensa erworben werden.
Einfachere Bücher:
Tipler, P.A.; Mosca, G.: Physik für Wissenschaftler und Ingenieure, Elsevier - Spektrum Akademischer Verlag, 2004
Feynman, Richard: Vom Wesen physikalischer Gesetze, Piper Verlag, München, 1993
Tipler, Physics for Scientists and Engineers, Freeman 2003
P.A. Tipler: Physics for Scientists an Engineers, 4th. Edition, Freeman Verlag, 1999
Orear, Jay: Physik, Carl Hanser Verlag, 1991
Vogel, Helmut: Skriptum Physik, Springer Verlag, Heidelberg, 1987
Schwierigere Bücher:
Demtröder, W.: Experimentalphysik 1; 2. Aufl., Springer-Verlag, 1998
Feynman, Richard: Feynman Vorlesungen über Physik, Band 1–3, Oldenburg Verlag, 1987
Vogel, Helmut: Gerthsen Physik, 20. Auflage, Springer Verlag, 1999


Weitere Literatur finden Sie in der HdM-Bibliothek.
Internet: http://schaugg.hdm-stuttgart.de/00/30/31.html

Termine

Weitere Termine im HdM-Kalender

Afterwork - Weiterbildungszentrum - Erlernen und gestalten Sie Ihre Chancen in der digitalisierten Welt in Outlook eintragen 28.09.2017 Afterwork - Weiterbildungszentrum - Erlernen und gestalten Sie Ihre Chancen in der digitalisierten Welt mehr

Deutscher Fotobuchpreis 2018 - Sitzung der Jury in Outlook eintragen 29.09.2017 Deutscher Fotobuchpreis 2018 - Sitzung der Jury mehr

Business Unplugged in Outlook eintragen 29.09.2017 Business Unplugged mehr

Sandbox Demo-Day in Outlook eintragen 29.09.2017 Sandbox Demo-Day mehr

2. Stuttgarter Verpackungsdiskurs in Outlook eintragen 06.10.2017 2. Stuttgarter Verpackungsdiskurs mehr

Erstsemester-Infomesse in Outlook eintragen 06.10.2017 Erstsemester-Infomesse mehr

Erstsemesterbegrüßung zum Wintersemester 2017/2018 in Outlook eintragen 09.10.2017 Erstsemesterbegrüßung zum Wintersemester 2017/2018 mehr

Workflow Symposium in Outlook eintragen 26.10.2017 Workflow Symposium mehr

Weitere Termine im HdM-Kalender

© Hochschule der Medien 2017 | Impressum | Hinweise zum Datenschutz Login