DE

| EN

Studieren. Wissen. Machen.

Studieninhalte

Modul Management in der Kreativwirtschaft

(Management in the Creative Industry)

Modul:368404 Management in der Kreativwirtschaft (Wahlpflichtmodul im Grundstudium)
Modulverantwortlicher:Prof. Dr. Martin Engstler
ECTS-min./max.: 5 / 5
Workload: Seminar: 15 Präsenztermine zu je 2 SWS = 22,5 Zeitstunden
Vor- und Nachbereitung der 15 Präsenztermine = 22,5 Zeitstunden
Prüfungsleistung (Erstellung einer empirischen Untersuchung oder einer Fallstudienarbeit mit Reflexion): 105 Zeitstunden
Modulprüfung: PP
Kompetenzprofil
Lernergebnisse:Das Modul beschäftigt sich mit dem Konzept der Kreativwirtschaft, das traditionelle Wirtschaftsbereiche, neue Technologien und moderne Informations- und Kommunikationsformen verbindet. Die Studierenden erhalten einen Einblick Geschäftsmodelle von Kreativunternehmens sowie die spezifischen Herausforderungen der Kreativbranchen (z. B. hoher Grad an kooperativen Leistungsprozessen, Prekarität der Beschäftigungsverhältnisse, neuen Arbeitsformen der Kreativbranchen, Kreativcluster bzw. Cluster der Kreativwirtschaft auf lokaler oder regionaler Ebene, Gründerszene). Das Modul ist forschungsorientiert und beschäftigt sich mit wirtschafts- und sozialwissenschaftlichen Fragestellungen
Weitere Angaben einblenden
Voraussetzung für dieses Modul: -
Dieses Modul ist Voraussetzung für:-
beinhaltet folgende Lehrveranstaltung(-en):
EDV-Nr Lehrveranstaltung Art  SWS  ECTS  Prüfungsform
368404a Management in der Kreativwirtschaft Ü 2 5
* kennzeichnet Prüfungsvorleistungen
Verstanden

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Mehr erfahren