DE

| EN

Studieren. Wissen. Machen.

Studieninhalte

Modul Entrepreneurship 2

Modul:368416 Entrepreneurship 2 (Wahlpflichtmodul im Hauptstudium)
Modulverantwortlicher:Prof. Dr. Martin Engstler
ECTS-min./max.: 5 / 5
Workload: (siehe LV-Beschreibung)
Termine im WS 2020/21:
  • Freitag, 16.10.2020, 14:15-17:30
  • Freitag, 13.11.2020, 14:15-17:30
  • Modulprüfung: KMP
    Kompetenzprofil
    Lernergebnisse:Das Modul fördert die Fähigkeit der Studierenden, unternehmerisch zu denken und zu handeln. Im Rahmen des Moduls entwickeln die Studierenden grundlegende Kompetenzen, die sie im späteren Berufsleben als Entre- und Intrapreneur benötigen. Nach erfolgreicher Bewältigung des Moduls sind die Teilnehmenden in der Lage, ihr eigenes Gründungsvorhaben umzusetzen. Sie erarbeiten sich entsprechendes Fach- und Methodenwissen, um eine anfängliche Geschäftsidee zu einem funktionierenden Geschäftsmodell auszuarbeiten. Sie sind in der Lage, Expertenwissen aufzunehmen und daraus Schlüsse für das eigene Gründungsvorhaben zu ziehen. Die Studierenden sind fähig, sich ergebende Aufgaben im Gründungsprozess arbeitsteilig in organisierten Teams zu übernehmen, selbstständig zu bearbeiten und die Ergebnisse zu präsentieren.
    Weitere Angaben einblenden
    Voraussetzung für dieses Modul: -
    Dieses Modul ist Voraussetzung für:-
    Bemerkung:VS
    beinhaltet folgende Lehrveranstaltung(-en):
    EDV-Nr Lehrveranstaltung Art  SWS  ECTS  Prüfungsform
    368416a Entrepreneurship 2 - 2 5
    * kennzeichnet Prüfungsvorleistungen
    Verstanden

    Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Mehr erfahren