Webinar: Wikipedia und Bibliotheken

Marlene Neumann, Stadtbibliothek Erlangen, spricht über "Wikipedia und Bibliotheken".

Wikipedia ist das größte Nachschlagewerk der Welt, bei dem alle mitmachen können. Doch Frauen sind in der Wikipedia noch eine Minderheit. Verschiedene Initiativen arbeiten daran, das zu ändern. Eine davon ist WomenEdit: Hier unterstützen sich Frauen gegenseitig bei der aktiven Mitarbeit in der Wikipedia. Marlene Neumann, Mitorganisatorin der WomenEdit-Treffen in der Erlanger Stadtbibliothek, wird von ihren Erfahrungen berichten und auf den Gendergap in der Wikipedia eingehen. Ihr Vortrag zeigt auf, wie die Wikipedia im Sinne von Open Knowledge funktioniert. Zudem geht es um die Frage, wie sich Bibliothekar*innen und Informationswissenschaftler*innen konkret an der Wissenserstellung beteiligen und den verantwortungsvollen Umgang mit der Wikipedia fördern können.

Das öffentliche Webinar ist Teil der Webinar-Reihe Openness, die vom Studiengang Informationswissenschaften kuratiert wird. Mit der Webinar-Reihe wird das erfolgreiche Format aus dem Sommersemester 2020 fortgesetzt. Die Webinare finden statt im Rahmen des neuen Moduls "Open Society", das der Studiengang Informationswissenschaften zum Sommersemester 2020 in seinem Curriculum verankert hat. Damit wird ein Querschnittsthema in den Studienplan aufgenommen, das die Zukunft der Bibliotheks- und Informationsbranche entscheidend beeinflussen wird. Das Modul beleuchtet Aspekte wie Open Science, Net Communities, Citizen Science, Open Government, Open Data und Open Educational Resources. Es greift aber auch Bürgerbeteiligung, Crowdfunding, Open Innovation und Co-Creation auf.

Diese Themenvielfalt spiegelt sich in der Themenvielfalt wider, die die Referentinnen und Referenten von Oktober bis Februar jede Woche am Dienstag von 17:00 bis 18:30 Uhr präsentieren werden.

Weitere Informationen zur Veranstaltungsreihe: https://openup.iuk.hdm-stuttgart.de/programm-der-webinar-reihe-sommer-2021/

Der Link zum Webinar steht ca. eine Stunde vor Veranstaltungsbeginn auf der Website. Wir planen, die Vorträge mitzuschneiden. Die Mitschnitte sowie weitere Materialien stehen - soweit wir die Freigabe dafür von den Referent*innen erhalten - im Anschluss an die Veranstaltungen auf der Website zur Verfügung. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

Wann?

wannDienstag, 04. Mai 2021, 17:00

Wo?

woWebinar / virtuell

Kontakt

Prof. Markus Hennies

Informationswissenschaften

Telefon: 0711 8923-3171

E-Mail: hennies@hdm-stuttgart.de

Prof. Cornelia Vonhof

Informationswissenschaften

Telefon: 0711 8923-3165

E-Mail: vonhof@hdm-stuttgart.de