DE

| EN

Studieren. Wissen. Machen.

Hochschule der Medien

Audiovisuelle Medien

Klassik.Live - ein Klassik-Konzert mit dem Stuttgarter Kammerorchester an der HdM

Am 8. Juni 2004 um 20.30 führt der Moderator Jo Jung durch ein musikalisches Erlebnis, dass von Bibers eindrucksvoller Battalia über Mozarts Divertimento 136 bis hin zu Dauners Überarbeitung ³Haydn 14 heute² reicht. Das Stuttgarter Kammerorchester ist mit einem Konzertabend zu Gast im Videostudio der Hochschule der Medien.

Zur Detailansicht HdM-Studenten zeichnen ein Konzert des Stuttgarter Kameraorchesters auf. Vorher stehen Proben an.(Foto: Sebastian Runschke)

HdM-Studenten zeichnen ein Konzert des Stuttgarter Kameraorchesters auf. Vorher stehen Proben an.(Foto: Sebastian Runschke)

Ein Team aus Studenten der Audiovisuellen Medien stellt in Hintergrundinformationen und Videoclips die Stücke vor, die zu hören sind, und die Musiker, die sie spielen. Der Abend wird "live to tape", also wie eine Live-Sendung, aufgezeichnet.

Das Projekt der Studenten läuft im Rahmen der Studioproduktionen Ton und Video des Studiengangs Audiovisuelle Medien im Sommersemester 2004. Die Studenten kümmern sich beim Konzertabend um Organisation, Bühne und Beleuchtung sowie um Bild- und Tonaufnahmen auf professionellem Niveau.

In der Studioproduktion Video wird eine komplette Fernsehproduktion von der Idee bis zur Sendereife gebracht. Neben den redaktionellen Arbeiten steht die Arbeit im Fernsehstudio im Vordergrund. In der Studioproduktion Ton machen sich die Studenten mit der Arbeit im Tonstudio vertraut. Dort entstehen unter anderem Radiofeatures und Hörspiele.

Das Stuttgarter Kammerorchester ist das älteste Ensemble seiner Art und nimmt seit über 50 Jahren einen herausragenden Platz in der internationalen Orchesterlandschaft ein. Seit 1995 ist Dennis Russell Davies Chefdirigent. Davies weitete das Repertoire über die Tradition der Musik des Barock und der Wiener Klassik aus, und setzt einen weiteren Schwerpunkt in der Neuen Musik. Mit der Förderung der zeitgenössischen Musik, aber auch durch höchste Qualität des Klangkörpers in Konzerten auf internationalen Podien sowie auf Tonträgern, genießt das Stuttgarter Kammerorchester internationale Anerkennung. Im Jahr 2005 feiert das Stuttgarter Kammerorchester sein sechzigjähriges Bestehen. Im Rahmen dieses Ereignisses soll die Arbeit der HdM-Studenten auf einer DVD erscheinen.

Am 1. Juli 2004 wird das Projekt bei der MediaNight an der Hochschule der Medien vorgestellt, in großflächigen Projektionen mit 5.1 Surround-Beschallung.

VERÖFFENTLICHT AM

08. Juni 2004

KONTAKT

Sebastian Runschke, Projekt-Team
Telefon0163 56 71 191
E-Mailsebastian.runschke@hdm-stuttgart.de
Prof. Susanne Mayer, Studiengang Audiovisuelle Medien
Telefon0711 685 8427
E-Mailmayer@hdm-stuttgart.de

Lesen Sie auch

WAS DENKEN SIE DARÜBER?


Verstanden

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Mehr erfahren