DE

| EN

Studieren. Wissen. Machen.

Hochschule der Medien

CONMEDIA im StadtPalais

"STUTTOPOLY - Vielfalt im Kessel"

Kessel, Baustellen und Stau – Stuttgart ist auf den ersten Blick nicht die attraktivste Stadt. Doch unter der berüchtigten Feinstaubschicht verbirgt sich ein facettenreicher Ort, der viel zu bieten hat. Doch warum wird Stuttgart so nicht wahrgenommen? Wie können wir einen Beitrag dazu leisten, die Vielfalt zu fördern? Das zeigen Studierende der Hochschule der Medien (HdM) im Rahmen der Veranstaltung CONMEDIA.

Zur Detailansicht Die Macher der Conmedia des Sommersemesters 2019 (Foto: Projektteam)

Die Macher der Conmedia des Sommersemesters 2019 (Foto: Projektteam)

Im StadtPalais, dem Museum für Stuttgart, geben sie am 26. Juni 2019 ab 19:00 Uhr spielerisch Anregungen und Einblicke in eine spannende Stadt. Einlass ist um 18.30 Uhr. Gäste sind in der Konrad Adenauer Straße 2, 70173 Stuttgart, herzlich willkommen. Um Anmeldung unter conmedia2019.eventbrite.de wird gebeten.

Im StadtPalais kann die Stadt Stuttgart bei der CONMEDIA unter dem Motto "STUTTOPOLY - Vielfalt im Kessel" ganz neu entdeckt werden. Themen wie Kultur, Stadtentwicklung und Verkehr in der Landeshauptstadt spielen eine zentrale Rolle. Durch interaktive Elemente, in medialen Installationen und mit Gästen von Initiativen, die sich für Flächen- und Leerstandnutzung einsetzen, wie "Adapter", "Leerstand ungleich Stillstand" oder "Neckarwelle e. V." wird das Profil von Stuttgart geschärft und neu inspiriert. Durch den Abend führt Malte Surmeier vom Institut für Moderation der HdM.

Zur CONMEDIA

Die CONMEDIA ("content in media") ist eine Eventreihe, die jedes Semester von Studierenden aus den Studiengängen Medienwirtschaft und Unternehmenskommunikation der HdM im Rahmen eines interdisziplinären, journalistischen Transferprojekts organisiert wird. Ziel der Veranstaltung ist die Aufbereitung und Präsentation eines gesellschaftspolitisch relevanten Themas, das zum Nachdenken anregen soll. Sie wird von der Landesanstalt für Kommunikation unterstützt. Betreuer sind Prof. Eckhard Wendling und Markus Wendling.

 

VERÖFFENTLICHT AM

18. Juni 2019

KONTAKT

Prof. Eckhard Wendling

Medienwirtschaft

Telefon: 0711 8923-2274

E-Mail: wendling@hdm-stuttgart.de

Yara Meyer
Projektteam
E-Mail ym019@hdm-stuttgart.de

Lesen Sie auch

WAS DENKEN SIE DARÜBER?


Verstanden

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Mehr erfahren