DE

| EN

Studieren. Wissen. Machen.

Hochschule der Medien

HdM Jahresrückblick 2019

2019 "in a nutshell": Veranstaltungen, Auszeichnungen und Jubiläen

An der Stuttgarter Hochschule der Medien (HdM) neigt sich ein spannendes und erfolgreiches Jahr dem Ende zu. Kurz vor dem Jahreswechsel wollen wir noch einmal auf einige Höhepunkte der vergangenen Monate zurückblicken - von spannenden Veranstaltungen über besondere Auszeichnungen bis hin zu neuen Projekten und Jubiläen.

Januar:

Aus Bibliotheks- und Informationsmanagement wird Informationswissenschaften

Der bisherige Studiengang Bibliotheks- und Informationsmanagement der HdM heißt nun Informationswissenschaften. Medien und Menschen sowie Daten und Informationen stehen im Vordergrund.

Die MediaNight ist das Highlight des Abschluss des Semesters.
MediaNight

Ende des Semesters war es wieder soweit: Die MediaNight stand an. Über 90 Arbeiten aus nahezu allen Studiengängen des Wintersemesters wurden vorgestellt. Für Musik und das leibliche Wohl war selbstverständlich auch gesorgt. 

 

Die HdM ist unter den besten zehn Fachhochschulen
Februar:

Hochschule der Medien ist unter den Top-Ten der Fachhochschulen in Deutschland

43000 Bewertungen von Studierenden flossen in die Entscheidung des Hochschulbewertungsportals "StudyCHECK" mit ein. Dann stand fest: Die HdM schaffte es unter die Top-Ten Fachhochschulen in Deutschland. Bewertet wurden 296 Fachhochschulen, die HdM schloss mit 4,1 von 5 möglichen Sternen ab.

HdM-Team wird "Drucker des Jahres"

Das Fachmagazin "Druck & Medien" kürte die "Drucker des Jahres". In der Kategorie "Junge Wilde" konnte das studentische Team des hochschulinternen "Web2Print"-Shops der HdM überzeugen und gewann die Auszeichnung.

 

Für neue Studierende bietet die HdM eine Infomesse an
März:

Über 600 Erstsemester werden an HdM begrüßt

Mitte März begannen über 600 Bachelor- und Masterstudierende ihr Studium an der HdM. Die Hochschulleitung und die Dekane der Fakultäten und der Studiengänge hießen sie herzlich willkommen.

Diskussion über digitale Sicherheit mit Bundesjustizministerin

Fragen rund um die Themen digitale Zukunft, moderne Kommunikationsformen und künstliche Intelligenz standen in einer Podiumsdiskussion mit Bundesjustizministerin Dr. Katarina Barley auf dem Programm. Zu den Gesprächspartnern zählten außerdem noch Dr. Stefan Brink, Landesbeauftragter für den Datenschutz, Prof. Dr. Petra Grimm, Leiterin des Instituts für Digitale Ethik der HdM und Jonas Wagner, Student der Medienwirtschaft.

 

April:

Bettina Schwarzer ist zur neuen Prorektorin für Digitalisierung gewählt worden.
Bettina Schwarzer wird Prorektorin

Bettina Schwarzer verstärkt die Hochschulleitung als Prorektorin für Digitalisierung. Mit den Prorektoren Prof. Dr. Mathias Hinkelmann, Prof. Dr. Nils Högsdal und Prof. Dr. Franco Rota unterstützt sie den Rektor der Hochschule, Prof. Dr. Alexander W. Roos.

"KarriereMarktplatz" hilft bei Zukunftsentscheidungen

Die hochschulinterne Rekrutierungsmesse "KarriereMarktplatz" an der HdM war erneut ein voller Erfolg. Dort konnten die Studierenden Kontakte für den Einstieg in den Job oder für einen Praxissemester-Platz finden.

Institut IAAI eröffnet

Ende April wurde das "Institute for Applied Artificial Intelligence (IAAI)" an der HdM gegründet. Dahinter steht ein interdisziplinäres Team mit Vertretern aus den verschiedensten Studiengängen der Hochschule. Gemeinsam wollen sie Spitzenforschung in Anwendung bringen und die digitale Transformation in Richtung Künstliche Intelligenz positiv mitgestalten.

 

Mai:

Die Multimediareportage "Mit Hand und Herz" gewann den Medienpreis Mittelstand.
ADC-Nagel für HdM-Produktion

Im Mai verlieh der Art Directors Club (ADC) den ADC-Nagel in Silber an eine Produktion der HdM. In der Kategorie "Räumliche Inszenierung" überzeugte das Event Media-Projekt "Synesthesia Extended Perception".

HdM-Reportage gewinnt Medienpreis Mittelstand

Studierende des Studiengangs Crossmedia-Redaktion / Public Relations gewannen im gleichen Monat den 16. Medienpreis Mittelstand. In ihrer Multimediareportage "Mit Hand und Herz" thematisierten sie, dass sich immer mehr Jugendliche nach der Schule für ein Studium entscheiden, obwohl die Nachfrage vor allem nach Handwerkslehrlingen groß ist und die Arbeit oftmals gut bezahlt wird.

Das Finale fand an der HdM statt
Juni:

Neuer Studiengang Business Management

Die HdM bietet zum Wintersemester 2019/2020 den neuen berufsbegleitenden Masterstudiengang Business Management (MBA) an. Er bereitet Absolventen gezielt auf die Anforderungen an Führungskräfte im digitalen oder internationalen Kontext vor.

EBMC-Schlussrunde an der HdM

Anfang Juni fand das Finale des europäischen Ideenwettbewerbs "Entrepreneurial Brains Made on Campus" (EBMC) an der Hochschule statt. In internationalen Teams entwickelten Studierende unter dem Motto "Stuttgart 29" Geschäftsideen für die Zukunft der Landeshauptstadt.

"Be(er) a Hero" erhält die dritte Auszeichnung

Für die VFX-Studioproduktion "Be(er) a Hero" gab es im Juni den dritten Preis bei den "International Independent Film Awards". Die Studierenden des Studiengangs Audiovisuelle Medien der HdM gewannen in der Kategorie Digital Effects "Gold". "Be(er) a Hero" erzählt von einem Protagonisten, der durch die Kraft des Biers ungeahnte Fähigkeiten in sich entdeckt.

 

Juli:

Zahlreiche Absolventen wurden im Juli verabschiedet.
40 Jahre Audiovisuelle Medien

Das 40-jährige Bestehen des Studiengangs Audiovisuelle Medien (ursprünglich: "Medientechnik") wurde im Rahmen der MediaNight am 4. Juli 2019 gefeier - mit einer Gala-TV-Sendung und verschiedenen, Film-, Event Media- und Tonproduktionen.

Absolventen verabschiedet

Ende des Monats wurden die Absolventen des Sommersemesters feierlich verabschiedet. Die frisch gebackenen Medienexperten nahmen ihre Urkunden von den Dekanen der Fakultäten entgegen. Auch verschiedene Auszeichnungen wurden vergeben.

 

In einem Projekt ging es um innovative Architektur, die umweltverträglich Touristen in die Region führen soll
August:

Vulkan-Energie nutzen

Studierende des Studiengangs Integriertes Produktdesign erarbeiteten Lösungsansätze, wie man die Energie Islands sinnvoll nutzen kann. Einige sollen für eine Realisierung vorbereitet werden.

Virtual-Reality-Spiel in Museum

Ein VR-Spiel, das als Abschlussarbeit entwickelt wurde, stellte das Museum Hohenasperg aus. Darin geht es um mysteriöse Vorfälle auf dem Hohenasperg in der Nähe von Ludwigsburg.

 

Das imo qualifiziert seit zehn Jahren Nachwuchsmoderatoren
September:

Buchbindertage an der HdM

Mitte September veranstaltete das Buchbindernetzwerk "Bindnet" die Buchbindertage in Kooperation mit der Hochschule der Medien in Stuttgart. Themen waren die Nachfolge im Betrieb oder die Internationalisierung  der Branche.

Institut für Moderation (imo) feiert zehnjähriges Bestehen

Seit zehn Jahren qualifiziert das Institut für Moderation (imo) Nachwuchsmoderatoren. Die Institutsdirektoren Professor Stephan Ferdinand (HdM) und Martin Müller (SWR) blickten auf die gemeinsame Arbeit zurück.

 

Oktober:

Preis für "beispielhaftes Bauen in Stuttgart".
Neue Arbeitsplätze für Studierende

Bunte Sitzmöglichkeiten zum stillen Arbeiten und für Gruppenarbeiten finden sich im Untergeschoss der Hochschule in der Nobelstraße 10. Zum Semesterstart wurden sie von HdM-Rektor Prof. Dr. Alexander W. Roos, Prof. Dr. Richard Stang und der Verfassten Studierendenschaft (VS) der Hochschulöffentlichkeit und den Studierenden offiziell übergeben.

"Würfel" bekommt fünfte Auszeichnung

"Für beispielhaftes Bauen in Stuttgart" bekam das jüngste Gebäude der Hochschule, der "Würfel" in der Nobelstraße 10a, eine weiter Auszeichnung. Verliehen wurde sie von der Architektenkammer Baden-Württemberg. Das viergeschossige Seminargebäude der HdM hat das Stuttgarter Büro Simon Freie Architekten BDA entworfen.

 

Die Gewinner des Deutschen Fotobuchpreises 2019/2020. © Moritz Metzger | WPSteinheisser Photography
November:

HdM verlieh deutschen Fotobuchpreis

Die HdM richtete zum dritten Mal den "Deutschen Fotobuchpreis" aus. Die Preisverleihung in sieben Kategorien fand im Rahmen der "Stuttgarter Buchwochen" Mitte November statt. Anschließend wurde die Ausstellung eröffnet.

"Checker Julian" zu Gast an der HdM

Julian Janssen aus der Kinderwissenssendung "Checker Julian" war zu Besuch an der HdM. Grund war die Sendung "Pumuckl", die in digital-restaurierter Form neu ausgestrahlt werden soll. Der Checker stellte sich deshalb die Frage, wie "Pumuckl" auf den Bildschirm käme. 

Studierende gewinnen dreifach bei "CommAwards 2019"

Für das Studienprojekt "Der Stille Klang"  gab es Gold in der Kategorie "Sound Talent / Nachwuchs". In der gleichen Kategorie wurde das Projekt "How does tomorrow sound?" mit Bronze prämiert. Die Event Media-Produktion "Insights - Monster im Kopf" schaffte es auf die Shortlist in der Kategorie "Raum".



Prof. Dr. Simon Wiest erhielt den Landeslehrpreis (Foto: MWK / Jan Potente)
Dezember:

Werbefilmpreis, Landeslehrpreis und Start-up-Förderung

Anfang Dezember wurde auf der Filmschau Baden-Württemberg zum zweiten Mal der Baden-Württembergischen Werbefilmpreis verliehen. Auch die HdM war beteiligt: Dr. Franco P. Rota, Prorektor für Hochschulmarketing war Teil der Jury. Prof. Dr. Simon Wiest aus dem Studiengang Audiovisuelle Medien erhielt den Landeslehrpreis für sein Projekt "ENIGMA R.D.E." Im Dezember gehörte die HdM außerdem zu den 142 Preisträgerinnen beim Wettbewerb "EXIST-Potenziale" des Bundesministeriums für Wirtschaft und Energie. Sie erhält 1,7 Millonen Euro, um die Themen Innovation und Gründung an der HdM weiter voranzutreiben.

Erste Mental-Health-Week

In Kooperation mit der Verfassten Studierendenschaft (VS) bot die HdM erstmals eine "Mental Health Week" an. Ziel war es, auf psychische Erkrankungen hinzuweisen, Studierenden und Mitarbeitern in Workshops und Vorträgen Hilfestellung zu bieten, um mit Stress, Druck und Belastung umzugehen.

Julia Lindner

VERÖFFENTLICHT AM

19. Dezember 2019

Lesen Sie auch

ARCHIV

Erfolge
WAS DENKEN SIE DARÜBER?


Verstanden

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Mehr erfahren