Studiengang Online-Medien-Management

HdM-Studierende entwickeln Kunstprojekt "The Blockchain"

Am 9. Juli 2022 wird in der Galerie Kernweine in Stuttgart das Projekt "The Blockchain" vorgestellt. Darin haben Studierende der Studiengänge Wirtschaftsinformatik, Informationswissenschaften und Online-Medien-Management der Hochschule der Medien (HdM) gemeinsam mit Partnern 100 Artworks entwickelt, die als NFTs und gedruckte Poster produziert wurden. Die 100 Poster basieren aufeinander und reflektieren so die Logik einer Blockchain.

Das Projekt  "The Blockchain" wird am 9. Juli 2022 präsentiert, Foto: bob ono

Das Projekt "The Blockchain" wird am 9. Juli 2022 präsentiert, Foto: bob ono

Die Kollektion "The Blockchain" repräsentiert eine spannende Geschichte der Blockchain-Technologie und wurde im Rahmen des Blockchain Projekts unter der Betreuung von Prof. Dr. Stephan Wilczek, Studiengang Online-Medien-Management, und Prof. Dr. Peter Thies, Studiengang Wirtschaftsinformatik, entwickelt. Die Studierenden der HdM arbeiteten dabei den Unternehmen Metapaper, g-kx mediaHOUSE, der Galerie Kernweine, beyond tellerrand, bizy cards und Heenemann zusammen.

Das Hauptziel des Projekts ist, neue Technologie mit der analogen Welt zu verbinden. Aus diesem Grund besteht jedes der 100 Kunstwerke aus der Kollektion aus einem physischen Teil (Poster) und aus einem digitalen Teil (NFT). Ihre Verbindung erfolgt dabei durch einen NFC-Chip auf dem Poster, mit dessen Hilfe man das entsprechende NFT auf der Blockchain finden kann.

Ein NFT ist ein "Non Fungible Token" (auf Deutsch „nicht ersetzbares Token"), das erlaubt, das Eigentum an einem digitalen Kunstwerk zu erwerben. Damit dies möglich ist, muss ein Kunstwerk auf einer Blockchain "gespeichert" werden, beziehungsweise zu einem Token (Datensatz) verarbeitet werden. Dadurch lässt es sich in der Blockchain (mit Informationen über das digitale Kunstwerk und zum Urheberrecht) zu dem Besitzer/der Besitzerin zurückverfolgen und kann nicht manipuliert werden.

Die Präsentation des Projekts findet am 09. Juli 2022 um 20 Uhr in der Galerie Kernweine (Cottastraße 4-6, 70178 Stuttgart) statt.  "The Blockchain" ist auch am 1. & 2. September 2022 auf der Konferenz "beyond tellerrand" in Berlin zu sehen. Alle weiteren Informationen über das Projekt finden sich auf der Projektwebsite

 

VERÖFFENTLICHT AM

06. Juli 2022

KONTAKT

Prof. Dr. Stephan Wilczek

Studiendekan

Telefon: 0711 8923-3265

E-Mail: wilczek@hdm-stuttgart.de

Prof. Dr.-Ing. Peter Thies

Professor

Telefon: 0711 8923-3194

E-Mail: thies@hdm-stuttgart.de

Lesen Sie auch

WAS DENKEN SIE DARÜBER?


Diese Meldung schließen

Diese Website verwendet nur technisch notwendige Cookies. In der Datenschutzerklärung können Sie mehr dazu erfahren.