Center for Learning and Development

Männergesundheit: Keine Tabus mehr!

Das Stigma, echte Männer seien tough, bräuchten keine Hilfe und sollten nicht über Probleme sprechen, scheint zwar abzunehmen, ist jedoch immer noch zu präsent. In Beratungen sowie Therapien sind Männer unterrepräsentiert. Seit 2003 gilt der November als Monat der Männergesundheit. Viele kennen ihn auch als "Movember" - den Moustache November - Männer lassen sich weltweit Schnauzbärte wachsen, um auf die Männergesundheit aufmerksam zu machen.

Am 17. November findet ein Aktionstag zur Männergesundheit statt

Am 17. November findet ein Aktionstag zur Männergesundheit statt

Das will auch die Hochschule der Medien (HdM) mit einem Aktionstag am 17. November ab 10 Uhr.

Das "Center for Learning & Development (Center)" der HdM veranstaltet den "Men's Mental Health Aktionstag", um die mentale Gesundheit der Männer weiter zu enttabuisieren. Den männlichen Studierenden soll anhand der Angebote aufgezeigt werden, dass es willkommen ist, über die eigenen Probleme zu sprechen. Männliche Studierende können an Männeryoga, einem Workshop zur Resilienz, einer Gesprächsrunde und einem Vortrag mit Diskussion eines Psychotherapeuten teilnehmen. "Den Tag organisieren wir, um an der HdM Aufmerksamkeit für das Thema zu generieren. Leider werden auch hier entsprechende Dauerangebote von Männern nur unterproportional angenommen.", erklärt David Sixt vom Center. "Wir wollen sie ermutigen, sich zu trauen", so Sixt.


PROGRAMM

  • 10.00 - 11.00 Uhr
    Männeryoga mit Farzad Ahmadpour (Leiter von "Yoga Stuttgart Mitte"), Raum U21
  • 13.15 - 14.45 Uhr
    Workshop "Men's Resilience" mit Dr. Martina Schuster (HdM, Center for Learning & Development), Raum S303
  • 16.15 - 17.30 Uhr
    Virtuelle Gruppenberatung "Boys, let's talk!" mit David Sixt (HdM, Center for Learning & Development)
  • 19.00 - 20.30 Uhr
    Virtueller Vortrag & Diskussion zum Thema "Ich weiß gar nicht, was ich hier soll... - Männer in Beratung und Psychotherapie" mit Dr. Jakob Erne, Psychotherapeut, Tübingen

VERÖFFENTLICHT AM

04. November 2022

KONTAKT

David Sixt

Projektmitarbeiter

Center for Learning & Development

Telefon: 0711 8923-2730

E-Mail: sixt@hdm-stuttgart.de

WAS DENKEN SIE DARÜBER?


Diese Meldung schließen

Diese Website verwendet nur technisch notwendige Cookies. In der Datenschutzerklärung können Sie mehr dazu erfahren.