Technologie

KI als Zukunftsmotor für Verlage

Künstliche Intelligenz (KI) verändert nicht nur technische Geräte im Alltag, sondern auch die Möglichkeiten und Arbeitsweisen in einzelnen Branchen. Wie lässt sich beispielsweise mit KI die Verlagswelt der Zukunft gestalten? Was können Verlage mit KI erreichen? Welche Potenziale bieten KI-Technologien für Manuskriptarbeit, Marketing oder Nachauflagen? Um diese Fragen geht es am 17. November 2022 bei einer Diskussionsveranstaltung in der Stadtbibliothek Stuttgart.

Zur Detailansicht Am 17. November geht es in der Stadtbibliothek Stutttgart um KI in der Verlagswelt

Am 17. November geht es in der Stadtbibliothek Stutttgart um KI in der Verlagswelt

Von 17 bis 20 Uhr stellen Henning Schönenberger (Springer Nature), Marc Hiller (Digital Publishers) und Michael Griesinger (PONDUS) mit Best-Practice-Beispiele vor, wie aus innovativen Technologien ein Motor für die Zukunft der Verlagsbranche werden kann. Die Moderation der Runde übernimmt Prof. Dr. Okke Schlüter, Studiendekan des Verlagsstudiengangs Mediapublishing an der Stuttgarter Hochschule der Medien (HdM).

In anschließenden "Table Sessions" haben Teilnehmende die Gelegenheit, konkrete Themen zu vertiefen. Gäste sind herzlich willkommen. Die Teilnahme an der Veranstaltung ist kostenfrei. Um Anmeldung unter https://www.mfg.de/veranstaltungen/detailansicht/1493-ki-als-zukunftsmotor-fuer-verlage/ wird gebeten.

Veranstalter der Diskussionsrunde sind neben der HdM die MFG Baden-Württemberg und der Börsenverein des Deutschen Buchhandels - Landesverband Baden-Württemberg. Gefördert wird die Veranstaltung vom Ministerium für Wirtschaft, Arbeit und Tourismus Baden-Württemberg. Am 6. Dezember 2022 soll ein Workshop folgen, in dem erste Ansätze entwickelt werden, wie KI im eigenen Verlag umgesetzt werden kann.

Weitere Informationen zum Programm: mfg.de/va/ki-verlage-1711

Wann?
17. November 2022, 17:00 Uhr bis 20:00 Uhr

Wo?
Stadtbibliothek Stuttgart, Mailänder Platz 1, 70173 Stuttgart

VERÖFFENTLICHT AM

08. November 2022

KONTAKT

Prof. Dr. Okke Schlüter

Studiendekan

Mediapublishing

Telefon: 0711 8923-2978

E-Mail: schlueter@hdm-stuttgart.de

Lesen Sie auch

WAS DENKEN SIE DARÜBER?


Diese Meldung schließen

Diese Website verwendet nur technisch notwendige Cookies. In der Datenschutzerklärung können Sie mehr dazu erfahren.