Druck&Medien Awards

Zwei Preise für HdM-Studierende

Bei den 18. "Druck&Medien Awards“ waren wieder zwei Projekte des Studiengangs Print Media Technologies der Stuttgarter Hochschule der Medien (HdM) erfolgreich. In der Kategorie "Der Heidelberg Award - Student/in oder Studentengruppe des Jahres“ gingen Gold und Silber an zwei Studierendenprojekte der HdM. Die Preisverleihung fand am 10. November 2022 in Berlin statt. Sie ging einher mit einer Ausstellung der Finalisten-Projekte.

Zur Detailansicht Das Poster "Make Art Not War" kann beliebig zusammengestellt werden.

Das Poster "Make Art Not War" kann beliebig zusammengestellt werden.

Zur Detailansicht Das Buch "Enlightening Sustainability" entstand in Handarbeit durch die Studierenden.

Das Buch "Enlightening Sustainability" entstand in Handarbeit durch die Studierenden.

Zur Detailansicht HdM-Studierende gewannen Gold und Silber (Foto:  druckawards.de)

HdM-Studierende gewannen Gold und Silber (Foto: druckawards.de)

Gold erhielten die sieben Studierenden des Projekts "Make Art Not War". Sie entwickelten im Rahmen der Lehrveranstaltung "Advanced Lab Screen Printing" ein im Siebdruckverfahren hergestelltes Poster, das wie eine Art Passepartout mit austauschbarem Inhalt funktioniert. Dabei setzten sie unter anderem spezielle Farbkompositionen wie den Irisdruck und fluoreszierende Elemente ein.

Silber ging an vier Studierende, die über zwei Semester das Pop-up Buch "Enlightening Sustainability" im Rahmen der Veranstaltung "Product Development" produzierten. Gedruckt wurde im Offsetdruck auf Papier, das zu 100 Prozent aus Hanf besteht. Die Bindung und das Finishing erforderten viel Handarbeit. Das Buch mit beleuchteten Pop-ups verbindet Design und Technik in Form von gedruckter Elektronik und beschäftigt sich mit der Frage, wie die Printbranche nachhaltiger werden kann. Dafür schlägt es Wege vor, wie Druckereien umweltbewusster arbeiten können.

Beide Projekte entstanden unter der Leitung von Dr. Gunter Hübner, Professor im englischsprachigen Studiengang Print Media Technologies.

Über den Award

Die von der Deutscher Drucker Verlagsgesellschaft veranstalteten und seit 2005 jährlich verliehenen "Druck&Medien Awards" sind die bedeutendste Auszeichnung der deutschen Druckindustrie. Ausgezeichnet werden herausragende Printprodukte und die dahinterstehenden Kompetenzen, Betriebe und Personen der Druck- und Medienbranche in 25 verschiedenen Kategorien. Studierende der HdM waren in der Vergangenheit bereits mehrfach erfolgreich, zuletzt 2021 mit den ersten drei Plätzen in der Kategorie "Der Heidelberg Award - Student/in oder Studentengruppe des Jahres". Die Zahl der Einsendungen war 2022 die höchste seit 2016.

 

 

Isabell Gritzka

VERÖFFENTLICHT AM

15. November 2022

KONTAKT

Prof. Dr.-Ing. Gunter Hübner

Professor

Print Media Technologies

Telefon: 0711 8923-2144

E-Mail: huebner@hdm-stuttgart.de

Lesen Sie auch

ARCHIV

Erfolge
WAS DENKEN SIE DARÜBER?


Diese Meldung schließen

Diese Website verwendet nur technisch notwendige Cookies. In der Datenschutzerklärung können Sie mehr dazu erfahren.