DE

| EN

Studieren. Wissen. Machen.

Hochschule der Medien

Veranstaltungsbeschreibung

224103b Werbung - Praktische Übung

Zuletzt geändert:02.09.2019 / von Carlsburg
EDV-Nr:224103b
Studiengänge: Werbung und Marktkommunikation (Bachelor, 7 Semester), Prüfungsleistung im Modul Grundlagen der Marktkommunikation in Semester 1
Häufigkeit: immer
Dozent: Prof. Dr. Andreas Baetzgen
Sprache: Deutsch
Art: -
Umfang: 2 SWS
ECTS-Punkte: 4
Workload: Übung:
15 Termine zu je 2 SWS = 22,5 Zeitstunden
Vor- bzw. Nachbereitung, Literatur:
15 Termine zu je 2 SWS = 22,5 Zeitstunden
Prüfungsvorbereitung:
9 Tage zu je 8 Zeitstunden = 72 Zeitstunden
Gesamter Zeitaufwand (Workload) = 117 Zeitstunden
Inhaltliche Verbindung zu anderen Lehrveranstaltungen im Modul: In der Übung soll das erlernte theoretische Wissen an einem Fallbeispiel praktisch erprobt und unter Anwendung der vermittelten Präsentationstechniken präsentiert werden. Die Übungen erfolgen in Gruppenarbeit, so können die im Modul vermittelten Softskills unmittelbar in die Teamarbeit einfließen.
Prüfungsform:
Bemerkung zur Veranstaltung: Deutsch
Beschreibung: In der Veranstaltung wird das erlernte theoretische Wissen in einer praktischen Konzeptionsübung angewendet. Die Teilnehmer durchlaufen in Übungsgruppen den gesamten Prozess der Analyse, Planung und Umsetzung einer Kommunikationskampagne. Die erarbeiteten Konzepte werden am Semesterende von den Gruppen präsentiert. Neben der Anwendung von theoretischem Wissen zur Werbung und Marktkommunikation werden im Rahmen der Gruppenübungen die erlernten Softskills und Präsentationstechniken im Team erprobt.
Literatur: Baetzgen, Andreas (Hrsg.) 2011: Brand Planning. Starke Strategien für Marken und Kampagnen. Stuttgart
Baetzgen, Andreas (Hrs.) 2018: Spickzettel. Acht Schritte zu einer erfolgreichen Kampagne. Stuttgart
Langwost, Ralf/Hegarty, John 2004: How to catch the Big Idea. Die Strategien der Top-Kreativen. Erlangen
Pricken, Mario 2001: Kribbeln im Kopf. Kreativitätstechniken und Braintools für Werbung und Design. Mainz


Weitere Literatur finden Sie in der HdM-Bibliothek.
Verstanden

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Mehr erfahren