DE

| EN

Studieren. Wissen. Machen.

Hochschule der Medien

Veranstaltungsbeschreibung

224307a Marktforschung

Zuletzt geändert:19.12.2019 / von Carlsburg
EDV-Nr:224307a
Studiengänge: Werbung und Marktkommunikation (Bachelor, 7 Semester), Prüfungsleistung im Modul Sozialwissenschaften in Semester 3
Häufigkeit: immer
Dozent: Frederik Diederichs
Sprache: Deutsch
Art: -
Umfang: 2 SWS
ECTS-Punkte: 3
Workload: Für den Besuch der Veranstaltung (15 Termine zu je 2 SWS) werden 22,5 Zeitstunden aufgebracht, für die Vor- bzw. Nachbereitung des vermittelten Stoffes (Überarbeitung und Ergänzung der Folien, Lektüre von auf der E-Learning-Plattform bereitgestellten Texten) weitere 33,8 Zeitstunden (15 Termine zu je 3 SWS). Für die Prüfungsvorbereitung wird (bei regelmäßiger Vor- und Nachbereitung) ein Zeitaufwand von 4 Tagen zu je 8 Stunden (= 32h) geschätzt. Damit ergibt sich ein gesamter Workload von 88,25 Zeitstunden.
Inhaltliche Verbindung zu anderen Lehrveranstaltungen im Modul: Mit den Methoden der sozialen Marktforschung werden Erkenntnisse zum menschlichen Erleben und Verhalten in Bezug auf Marktangebote, Marktkommunikation und Werbung empirisch generiert. Die Methoden werden entwickelt auf Basis von psychologischen Grundlagen und Erkenntnissen aus der "Markt- und Werbepsychologie", die Ergebnisse der Marktforschung erweitern und ergänzen diese Erkenntnisse.
Prüfungsform:
Bemerkung zur Veranstaltung: Deutsch
Beschreibung: Die Studierenden erhalten in der Veranstaltung einen Überblick über die wichtigsten Methoden und Vorgehensweisen der Marktforschung, die für die Entwicklung und Reflektion von Maßnahmen der Werbung und Marktkommunikation hilfreich sind. Darüber hinaus werden Reflektionshilfen zur Konzeption von Marktforschungsaktivitäten und Anwendungsbeispiele diskutiert. Durch in kleinen Gruppen zu konzipierende "Fast Forward" Projekte werden konzeptionell-methodische Überlegungen der Marktforschung übungsweise umgesetzt.

Aus folgenden Bereichen der Marktforschung werden in der Vorlesung Erkenntnisse vermittelt:

    Überblick: Ansätze der Marktforschung, Customer Experience in der Kommunikationsentwicklung

      Marktforschungsprozess: Ideenentwicklung, Forschungskonzept, Umsetzung und Auswertung von Untersuchungen, Gütekrieterien und Evaluation des Vorgehens

        Entdeckende Marktforschung: qualitatives Interview unf qualitative Beobachtung

          Quantitative Marktforschung: standardisierte Befragung, standardisierte Verhaltensbeobachtung, Experiment

          English Title: -
          English Abstract: -
          Literatur:
            Bühner, M. (2006). Einführung in die Test- u. Fragebogenkonstruktion (2. Auflage). München: Pearson
              Kuckartz, U. et al. (2008). Qualitative Evaluation (2. Auflage). Wiesbaden: VS
                Neumann, P. (2013). Handbuch der Psychologischen Marktforschung Bern: Huber
                  Olbrich, R. et al. (2012). Marktforschung. Heidelberg: Springer
                    Porst, R. (2011). Fragebogen. Wiesbaden: Springer
                      Raithel, J. (2008). Quantitative Forschung (2. Auflage). Wiesbaden: VS
                        Schleier, Chr. & Held, D. (2012). Wie Werbung wirkt (2. Auflage). Freiburg: Haufe

                        Weitere Literatur finden Sie in der HdM-Bibliothek.
                        Internet: -
                        Verstanden

                        Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Mehr erfahren