DE

| EN

Studieren. Wissen. Machen.

Hochschule der Medien

Veranstaltungsbeschreibung

182471a Digitaldruck

Zuletzt geändert:02.09.2019 / Güttler
EDV-Nr:182471a
Studiengänge:
Dozent:
Sprache: Deutsch
Art: -
Umfang: 4 SWS
ECTS-Punkte: 4
Workload: 14 Termine zu je 4 SWS = 42 Zeitstunden
Vor- und Nachbereitung:
14 Termine zu je 4 SWS = 42 Zeitstunden
Prüfungsvorbereitung: 36 Zeitstunden
Gesamter Zeitaufwand (Workload)=120 Zeitstunden= 4 ECTS
Prüfungsform:
Beschreibung: Der Digitaldruck ist ein Wachstumsmarkt und hat die letzten Krisen der Druckbranche unbeschadet überstanden. Digitalen Druckverfahren wird in Marktstudien ein starkes Wachstum vorhergesagt, insbesondere dem Inkjet. Inhalt der Vorlesung sind die Digitaldruckmärkte, die Funktionsweise und der Aufbau von elektrofotografischen und Inkjet-Druckern, ihre Einsatzgebiete sowie die Vor-und Nachteile der einzelnen Systeme. Themen:
  • Digitaldruckprodukte und -märkte, wirtschaftliche Bedeutung und Entwicklung
  • Digitaler Farbdruck, Erzeugung von Graustufen, Rasterverfahren
  • Druckauflösung, optische Auflösung, Graustufenzahl und Druckqualität von digitalen Druckverfahren
  • Funktionsweise Elektrofotografie, Aufbau Druckwerke
  • Elektrofotografische Druckmaschinen, Einsatzgebiete, Vor- und Nachteile
  • Funktionsweise der Inkjet-Druckverfahren Continuous-Inkjet, Thermal-Inkjet und Piezo-Inkjet
  • Bauformen von Inkjet-Druckköpfen
  • Inkjet-Tinten und Vorbehandlungsmethoden
  • Inkjet-Druckmaschinen, Einsatzgebiete, Vor-und Nachteile
  • Literatur: Güttler, Stefan: Vorlesungsskript Digitaldruck


    Weitere Literatur finden Sie in der HdM-Bibliothek.
    Verstanden

    Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Mehr erfahren