DE

| EN

Studieren. Wissen. Machen.

Hochschule der Medien

Veranstaltungsbeschreibung

337075c Digital Work & Social Collaboration

Diese Veranstaltung für Evaluation, Skriptezugriff etc. speichern
Zuletzt geändert:04.03.2020 / Riemke-Gurzki
EDV-Nr:337075c
Studiengänge: Online-Medien-Management (Bachelor, 7 Semester) , Prüfungsleistung im Modul E-Business in Semester 2
Häufigkeit: immer
Dozent: Prof. Dr.-Ing. Thorsten Riemke-Gurzki
Sprache: Deutsch
Art: -
Umfang: 2 SWS
ECTS-Punkte: 2
Workload: 60 Zeitstunden (7,5 Arbeitstage) in Vorlesung und persönlicher Arbeit u.a. Literaturarbeit
Inhaltliche Verbindung zu anderen Lehrveranstaltungen im Modul: Diese Veranstaltung ergänzt die Grundlagen des E-Business und persönliche digitale Skills und um die Einführung in die digitale interne Unternehmenskommunikation, die eine Grundlage für die Mitarbeiterführung im Kontext von E-Business darstellt.
Prüfungsform:
Beschreibung: Diese Veranstaltung vermittelt Medienkompetenz für digitale Medien und führt in die digitale Zusammenarbeit in Unternehmen sowie die digitale interne Unternehmenskommunikation als Teil des Electronic Business ein.

Teil 1: Umgang mit Informationen

  • Warum Sie keinen Folien-Download brauchen.
  • Wie identifiziere ich Informationen, die ich mir merken und notieren sollte?
  • Wie kann ich in Meetings, Vorlesungen etc die Inhalte analog und digital aufnehmen?
  • Wie funktionieren Mindmapping und Sketchnotes?

Teil 2: Personal Digital Work und Digital Living Skills

  • Kann ich digital Leben?
  • Digitale Geräte aus pychologischer Sicht
  • Digital Detox & Wellbeing
  • Digital Mindfulness
  • Menscherngerechte und effiziente Arbeit mit digitalen Geräten und Services
  • News, more news, fake news? Brauchen ich News und warum?
  • Personal privacy issues: Wie die öffentliche Selbstdarstellung Auswirkungen auf die Zukunft hat
  • Digitale Kommunikation mit anderen Menschen

Teil 3: Digitale Work & Social Collaboration in Unternehmen

  • Unternehmenskultur und digitale Unternehmenskultur
  • Effizienzgewinne und Effizienzverluste durch digitale Werkzeuge in Unternehmen
  • Digitale interne Unternehmenskommunikation: Aufgaben, Organisation, Prozesse, Newsroom
  • Corporate blogging, video, activity streams, forums, team rooms
  • Digital Tools: Übersicht über relevante Business-Tools u.a. Bitrix24, Workplace by Facebook, MS Teams, SharePoint and Office365, Intrexx Share
  • Working Out Loud (WOL)
  • Alternative Organisationsmodelle in Unternehmen: Election models, self-leading teams, mindful organisation und wo sie diese heute schon bei Ihrem zukünftigen Arbeitgebern finden werden.
Hinweis: In der Veranstaltung sind keine elektronischen Geräte zugelassen, außer für einzelne praktische Übungen, die zuvor angekündigt werden.
Literatur: Frederic Laloux (2014): Reinventing Organizations. Nelson-Parker, ISBN 978-2960133509
Anitra Eggler, Janik Eggler (2019): Das Digital Detox Buch: Das 28-Tage-Programm für ein smartes Leben in digitaler Balance, ISBN 978-3950472608

Weitere Literatur finden Sie in der HdM-Bibliothek.
Verstanden

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Mehr erfahren