DE

| EN

Studiengang Mediapublishing

Mediapublishing

Save the date! Mediapublishing auf der Frankfurter Buchmesse 2019

Zum 27. Mal organisieren Studierende des Studiengangs Mediapublishing dieses Jahr den Gemeinschaftsstand ›Studium rund ums Buch‹ auf der Frankfurter Buchmesse. Dieser stellt in Kooperation mit sechs buchnahen Studiengängen aus Erlangen, Leipzig, Mainz und München die verschiedenen Studienmöglichkeiten und repräsentiert den Verlagsstudiengang der HdM auf der Buchmesse.

 

›bærekraft - nachhaltig stark‹

Das von den Studenten gewählte Motto, an dem sich die Programmpunkte und das Design des Stands ausrichten, lautet dieses Mal ›bærekraft - nachhaltig stark‹. ›bærekraft‹ bedeutet Nachhaltigkeit auf Norwegisch und nimmt auf das diesjährige Gastland der Buchmesse Bezug. Aktueller könnte das Thema kaum sein, denn ebenso wie in der gesellschaftlichen Diskussion zählt Nachhaltigkeit auch in den Vorlesungen des Studiengangs zu den zentralen Inhalten: Ob die Studierenden fiktive Verlage gründen, die nachhaltig produzieren sollen, oder an Projekten zur Ermöglichung eines grünen Uni-Alltags arbeiten, das ökologische Bewusstsein ist mittlerweile ein wesentlicher Bestandteil der Ausbildung und bei den Studierenden der HdM fest verankert.

 

Vielseitiges Programm auf der Messebühne
Rund ums Thema Nachhaltigkeit hat das Messe-Team ein spannendes und abwechslungsreiches Programm zusammengestellt. Dabei werden einerseits ökologische Themen in der Buchproduktion, wie beispielsweise der umweltbewusste Umgang mit Papier, diskutiert, andererseits ­aber auch Fragen nach der Nachhaltigkeit von Buch- und Vorlesungsinhalten gestellt. Ebenso wird mit Vertreterinnen bekannter Kinderbuchverlage darüber nachgedacht, warum bestimmte Buchcharaktere als ›ewige Helden‹ über Jahrzehnte hinweg nachhaltig in den Köpfen der Menschen weiterwirken, und bei Alumni des Studiengangs Mediapublishing nachgehakt, als wie langlebig sich die Inhalte ihres Studiums in der Praxis erwiesen haben.

Genauere Informationen zum Programm und einem Messebesuch gibt es auf dem Instagram-Account des Messeteams: https://www.instagram.com/buchmesse19_media­publishing/

Termin: Frankfurter Buchmesse 2019, 16.-20. Oktober 2019, Stand 4.1 A 89

as298, Grafik: ml119

 

›Studium rund ums Buch‹ - Das Programm 2019 in Halle 4.1 A 89

Grüner Journalismus - Unsere Welt im Fokus nachhaltiger Berichterstattung

Inhalt: Die Journalistin und Buchautorin Ina Knobloch widmet sich seit 30 Jahren dem Schutz der Natur (aktuell in »Aufschrei der Meere«, zus. mit Hannes Jaenecke). Mediapublisherinnen diskutieren mit ihr über die Notwendigkeit, relevante Entwicklungen für eine nachhaltige Zukunft interessant umzusetzen und Themen der Nachhaltigkeit an die Gesellschaft heranzutragen
Wann: Mittwoch, 16.10.2019, 14-14:45 Uhr                                                               

Von Papierbergen und Querdenkern
Inhalt: Eine Gesprächsrunde über den bedachten Umgang mit Rohstoffen und die große Frage »Wie kann die Buchproduktion nachhaltig werden?« Zu Gast sind Antje Birkenholz (Herstellerin bei den Fischerverlagen), Ernst Gugler (Cradle-to-Cradle-Drucker) und Susanne Tiarks (Verlagsleiterin des Wellegos Verlags)
Wann: Mittwoch, 16.10.2019, 16-16:45 Uhr                                                               

Buchland Norwegen
Inhalt: Ein Gespräch mit dem norwegischen Krimibuchautor Gunnar Staalesen (dem »norwegischen Chandler«, so Jo Nesbø) über die Buchkultur in Norwegen, seine persönlichen Erfahrungen als Autor und die Nachhaltigkeit auf dem Buchmarkt.

Wann: Donnerstag, 17.10.2019, 10-10:45 Uhr 

Ewige Helden - Was Kinderbuch-Klassiker so beliebt macht
Inhalt: Offene Diskussionsrunde mit Buchhändlern und Verlagsmitarbeiterinnen, die auf Kinder- und Jugendbücher spezialisiert sind. Gegenstand sind die ›zeitlosen Helden‹ unserer Kindheitsbücher und ihre Rollen.
Wann: Freitag, 18.10.2019, 15-15:45 Uhr

Nachhaltiges Lernen für die Verlagsbranche                                                                          
Inhalt: Gesprächsrunde mit Mediapublishing-Absolventinnen über ein Hochschulstudium und dessen Nachhaltigkeit/Zukunftsfähigkeit in Zeiten des digitalen Wandels.
Wann: Samstag, 19.10.2019, 12-12:45 Uhr

Digitale Transformation in Buchverlagen
Inhalt: Podiumsgespräch mit Prof. Dr. Schlüter (HdM Stuttgart), Dr. Anke Vogel (JGU Mainz) und einem Produktmanager von MairDumont. Themen sind der digitale Wandel und seine Auswirkungen auf die Arbeitsweise der Verlage.
Wann: Samstag, 19.10.2019, 17-17:45 Uhr

Null Müll - Zero Waste
Inhalt: Ganz persönlich die Umwelt retten? Wie das geht, zeigt die Gesprächsrunde mit Menschen, die den Schutz unserer Umwelt zu ihrer Sache gemacht haben.
Wann: Sonntag, 20.10.2019, 12-12:45 Uhr      

 

23. September 2019

Verstanden

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Mehr erfahren