Logo der HdM
Veranstaltungen Artikel per Mail verschicken

Live-Fernsehen 19. Juni 2017

"Hidden Gem Festival" an der Hochschule der Medien

Drei Bands, drei Musik-Richtungen und zwei Moderatoren auf einer Bühne - das erwartet Besucher beim "Hidden Gem Festival" am 27. Juni 2017 um 19 Uhr im TV-Studio an der Hochschule der Medien (HdM) in Stuttgart. Dort stellen rund 30 Studenten Bands, die ihren Durchbruch noch vor sich haben, in einer 60-minütigen Live-TV-Sendung vor - mit der Fernsehtechnik der Zukunft.

Zur Detailansicht Die Fernsehmacher nutzen brandneue Technik
Die Fernsehmacher nutzen brandneue Technik
Zur Detailansicht Das Team der TV-Sendung
Das Team der TV-Sendung
Zur Detailansicht Die Generalprobe findet am 26. Juni statt, die Live-Sendung am 27. Juni.
Die Generalprobe findet am 26. Juni statt, die Live-Sendung am 27. Juni.

Für die Festival-Show haben die Nachwuchsfernsehmacher nach einer Ausschreibung im April 2017 drei Bands ausgesucht: das Gitarren-Duo "Roadstring Army" aus Ulm, die Pop-Rocker "Once on Earth" aus Stuttgart und die Karlsruher Punk-Rocker "Second Sally". "Wir gehen selbst gerne auf Festivals. Deshalb wollen wir Musiktalenten hier an der Hochschule eine Plattform bieten", erläutert Regisseur Christian David die Idee zur Sendung. Sie wird moderiert von Yannick Lehn und Yannick Rouault, die beim Hochschulradio Horads wöchentlich auf Sendung sind, mit einer "Dosis Anarchie".

Bühne für Talente und Test der TV-Zukunft

Produziert wird die Sendung von Bachelorstudenten der Audiovisuellen Medien. Mit der TV-Produktion betreten sie Neuland. Denn gesendet wird in UHD und HDR in einer 4K-Auflösung, eine Technik, mit der Streaming-Anbieter schon experimentieren und die in ein paar Jahren beim Endverbraucher ankommen wird. „Mit dem Hidden Gem -Festival machen wir zwei Dinge - wir bieten Talenten eine Bühne und testen die TV-Zukunft an der Hochschule", findet Betreuer Prof. Axel Hartz.

Die Studenten arbeiten für ihre Show mit 35 Millimeter Kinokameras von Arri, die bei Dokumentarfilmen im Einsatz sind und auch bei der Produktion von Musik-DVDs genutzt werden. Sie bauen erstmals einen Multikamera-Workflow für die Produktion einer Live-Sendung in UHD mit HDR-Qualität auf. So lautet auch das Thema der Thesis von Marco Kirschner aus dem Masterstudiengang Audiovisuelle Medien, der die neue Infrastruktur gemeinsam mit Kommilitonen aufbaut und konfiguriert.

Unterstützung im Wert von rund 1.000.000 Euro

Unterstützt werden die Fernsehproduzenten von namhaften Broadcastherstellern. Kameras, Bildmischer, Server, Messtechnik, Monitore und Objektive in einem Gesamtwert von etwa 1.000.000 Euro werden aus der ganzen Welt ins Studio nach Stuttgart geliefert. "Der Bildmischer kommt per Schiff aus den USA. Wir hoffen, dass alles rechtzeitig eintrifft", sagt Kirschner. "Alles ist so neu, dass wir bei Fragen direkt beim Hersteller anrufen müssen", so Kirschner weiter.

Gäste, die beim "Hidden Gem Festival" dabei sein möchten, sind bei der Sendung am 27. Juni 2017 oder auch bei der Generalprobe am 26. Juni 2017 im Fernsehstudio der HdM herzlich willkommen. Das Studio befindet sich im Untergeschoss in der Nobelstraße 10 (Raum U44). Einlass ist 18:30 Uhr. Uhr. Der Eintritt ist frei. Festivalbändchen gibt es per Mail an tickets@hiddengemfestival.de.

Als besonderer Leckerbissen findet im Anschluss an die Live-Sendung um 21 Uhr noch eine weitere Konzertaufzeichnung statt. Zu Gast sind die "Rikas". Einlass ist um 20:30 Uhr. Das Festival wird auch als Livestream auf YouTube zu sehen (www.hiddengemfestival.de) sein.

Produktion unter realen Bedingungen

Im Rahmen der Studioproduktion Fernsehen entwickeln Studenten verschiedener Semesterstufen aus dem Studiengang Audiovisuelle Medien jedes Semester gemeinsam eine Fernsehsendung. Alle Positionen in der Produktion werden von Studenten besetzt. Dies bietet ihnen die Möglichkeit, ihr Wissen über Studiotechnik und Projektplanung zu vertiefen und unter realen Bedingungen umzusetzen.

Kontakt

Name:
Christian David, Marco Kirschner
 
Projekt-Team
E-Mail:
cd042@hdm-stuttgart.de, mk248@hdm-stuttgart.de
Name:
Prof. Axel Hartz  Elektronische Visitenkarte
Funktion:
Professor
Studiengang:
Audiovisuelle Medien (Bachelor, 7 Semester)
Fakultät:
Fakultät Electronic Media
Raum:
318, Nobelstraße 10 (Hörsaalbau)
U44, Nobelstraße 10 (Hauptgebäude)
U44b, Nobelstraße 10 (Hauptgebäude)
Telefon:
0711 8923-2201
E-Mail:
hartz@hdm-stuttgart.de

Kommentar hinzufügen

Ihr Kommentar


Hinweise zur Kommentarfunktion

Die Redaktion der HdM-Website freut sich über Ihre konstruktiven Kommentare - ob kritisch, lobend oder neutral. Wir behalten uns vor, Beiträge vor der Veröffentlichung zu prüfen und gegebenenfalls zu editieren oder abzulehnen.

Die Prüfung kann in Ausnahmefällen einige Stunden in Anspruch nehmen.

Bitte beachten Sie bei der Erstellung Ihres Kommentars folgende Regeln:

  • Wir legen Wert auf einen sachlichen Stil der Kommentare und den Respekt vor anderen Meinungen.
  • Kommentare werden gelöscht, wenn sie andere etwa wegen ihres Geschlechts, ihres Alters, ihrer Sprache, ihrer Abstammung, ihrer religiösen Zugehörigkeit oder ihrer Weltanschauung diskriminieren.
  • Demagogische, sexistische oder rassistische Äußerungen führen zur sofortigen Löschung des Kommentars.

Heute ist

Johannestag

Termine

Weitere Termine im HdM-Kalender

Online Info Session - Weiterbildungszentrum - Berufsbegleitend Studieren in Outlook eintragen 28.06.2017 Online Info Session - Weiterbildungszentrum - Berufsbegleitend Studieren mehr

CONMEDIA "Stutopia - Stadt der Zukunft" in Outlook eintragen 28.06.2017 CONMEDIA "Stutopia - Stadt der Zukunft" mehr

MediaNight in Outlook eintragen 29.06.2017 MediaNight mehr

Werkstattgespräch mit Tagesthemen-Anchorman Ingo Zamperoni in Outlook eintragen 29.06.2017 Werkstattgespräch mit Tagesthemen-Anchorman Ingo Zamperoni mehr

Tagung: Narrative des Populismus in Outlook eintragen 30.06.2017 Tagung: Narrative des Populismus mehr

Absolventenfeier in Outlook eintragen 28.07.2017 Absolventenfeier mehr

Erstsemesterbegrüßung zum Wintersemester 2017/2018 in Outlook eintragen 09.10.2017 Erstsemesterbegrüßung zum Wintersemester 2017/2018 mehr

Workflow Symposium in Outlook eintragen 26.10.2017 Workflow Symposium mehr

Weitere Termine im HdM-Kalender

© Hochschule der Medien 2017 | Impressum | Hinweise zum Datenschutz Login