DE

| EN

Studieren. Wissen. Machen.

Hochschule der Medien

Politik

U.S. Election Night 2020 - das digitale Wahlevent

Am 3. November 2020 wird in den USA gewählt. Dann entscheiden die Amerikanerinnen und Amerikaner wieder darüber, wer ins Weiße Haus einziehen oder dort bleiben darf. Aus diesem Anlass findet ab 21 Uhr eine "Election Night" statt. Interessierte können das rund vierstündige Programm zuhause auf dem Sofa als Live-Stream mitverfolgen. Gesendet wird aus dem TV-Studio an der Hochschule der Medien (HdM).

Die Wahlnacht wird aus dem TV-Studio der HdM begleitet

Die Wahlnacht wird aus dem TV-Studio der HdM begleitet

Zuschauerinnen und Zuschauer können bei dem deutsch- und englischsprachigen Wahlevent unter http://www.electionnight.de/ dabei sein. Eine Anmeldung zur Teilnahme ist nicht erforderlich, der Eintritt frei.

Live-Informationen und Unterhaltsames

Geplant sind unter anderem Schaltungen nach Washington D.C. und in Stuttgarts Partnerstadt St. Louis, Missouri, um live Einschätzungen vor Ort zu hören. Vertreter der Democrats Abroad und Republicans Overseas kommen zusammen, um mit Dr. Markus B. Siewert (Hochschule für Politik München) die wichtigsten Wahlkampfthemen zu diskutieren. Jugendliche der Debating Society Germany e.V. liefern sich bei der Schülerdebatte einen rhetorischen Schlagabtausch. Durch den Abend führt Christiane Pyka, Direktorin des Deutsch-Amerikanischen Zentrums DAZ. Zusätzlich zum Live-Stream werden Hintergrundinformationen zum amerikanischen Wahlsystem und den Kandidaten, Quiz und Comedy oder Wahl-Yoga angeboten.

Die U.S. Election Night 2020 ist eine Veranstaltung des Deutsch-Amerikanischen Zentrums Stuttgart und der Landeszentrale für politische Bildung Baden-Württemberg in Kooperation mit der HdM, der Friedrich-Ebert-Stiftung in Baden-Württemberg, der Friedrich-Naumann-Stiftung für die Freiheit, der Heinrich Böll Stiftung BW, der Konrad Adenauer Stiftung, dem Hospitalhof und dem Staatsministerium Baden-Württemberg.

 

Kerstin Lauer

VERÖFFENTLICHT AM

20. Oktober 2020

KONTAKT

Prof. Dr. Andreas Koch

Audiovisuelle Medien

Telefon: 0711 8923-2249

E-Mail: kocha@hdm-stuttgart.de

WAS DENKEN SIE DARÜBER?


Verstanden

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Mehr erfahren