Publikation

Wissenschaftliche Bibliothek als Lernwelt

Mit "Lernwelt Wissenschaftliche Bibliothek“ von Olaf Eigenbrodt ist die neunte Publikation in der Reihe "Lernwelten“ erschienen, deren Herausgeber Dr. Richard Stang, Professor an der Hochschule der Medien (HdM) Stuttgart ist. Darin werden lerntheoretische Grundlagen entfaltet und ausführlich auf die Situiertheit des Lernens eingegangen.

Zur Detailansicht Das Cover der Publikation

Das Cover der Publikation

Für Olaf Eigenbrodt sind Lernwelten im Beziehungsgeflecht von Individuum, Lernprozess, Raum und Kontext zu betrachten. Konzeption, Gestaltung und Management von Lernwelten müssen unter pädagogischen, baulichen und betrieblichen Perspektiven beleuchtet werden. Dies gilt eben auch für die Wissenschaftliche Bibliothek. In dem Band "Lernwelt Wissenschaftliche Bibliothek" werden lerntheoretische Grundlagen entfaltet und ausführlich auf die Situiertheit des Lernens eingegangen. Die Lernwelt bietet den Rahmen für Aneignungsprozesse von Wissen, Raum und wissens- beziehungsweise raumbezogenen Kompetenzen.

Eigenbrodt macht deutlich, dass das Wechselverhältnis von Individuum, Lernprozess, Raum und Kontext jeweils wieder aufeinander zurückweist und bei Planungen berücksichtigt werden muss. Der Autor liefert eine lern- und raumtheoretische Fundierung der Lernwelt Wissenschaftliche Bibliothek und entwickelt auf dieser Basis Perspektiven für Planungsprozesse. Mit seinem Band erweitert er die Perspektiven der Reihe "Lernwelten", die sich bislang unter anderem mit den Lernwelten Hochschule, Öffentliche Bibliothek, Erwachsenenbildung/Weiterbildung, Makerspace und Museum beschäftig hat. Herausgeber ist Prof. Dr. Richard Stang von der Stuttgarter Hochschule der Medien (HdM).

Olaf Eigenbrodt
Lernwelt Wissenschaftliche Bibliothek
Psychologische und soziologische Faktoren des Lernens und Arbeitens

Berlin/Boston: De Gruyter Saur 2022, 232 Seiten
E-Book-ISBN: 9783110402025
Printausgabe ISBN: 9783110379341
Preis: 99,95 Euro

Jonah Schua

VERÖFFENTLICHT AM

01. Dezember 2021

KONTAKT

Prof. Dr. Richard Stang

Informationswissenschaften

Telefon: 0711 8923-3174

E-Mail: stang@hdm-stuttgart.de

Lesen Sie auch

ARCHIV

Forschung
WAS DENKEN SIE DARÜBER?


Diese Meldung schließen

Diese Website verwendet nur technisch notwendige Cookies. In der Datenschutzerklärung können Sie mehr dazu erfahren.