Studienabschluss

Hochschule der Medien feiert ihre Talente

680 Medienprofis hat die Hochschule der Medien (HdM) in Stuttgart am 22. Juli 2022 verabschiedet. 411 Frauen und 269 Männer haben im Sommersemester 2022 ihr Studium erfolgreich beendet und ihre Zeugnisse entgegengenommen - seit Beginn der Corona-Pandemie erstmals wieder in einer Präsenz-Feierstunde. Preise wurden für ausgezeichnete Studienleistungen und Abschlussarbeiten sowie für soziales Engagement während des Studiums vergeben.

Prof. Dr. Michael Weißhaupt, Prof. Dr. Christoph Häberle, Janina Helber, Prof. Dr. Alexander Roos, Miriam Schröter (in Vertretung für Lea Pagenkopf), Lucas Fiola, Jule Baatzsch und Prof. Dr. Katrin Hassenstein (von li. nach re.), Foto: Timo Becker

Prof. Dr. Michael Weißhaupt, Prof. Dr. Christoph Häberle, Janina Helber, Prof. Dr. Alexander Roos, Miriam Schröter (in Vertretung für Lea Pagenkopf), Lucas Fiola, Jule Baatzsch und Prof. Dr. Katrin Hassenstein (von li. nach re.), Foto: Timo Becker

Gestiftet werden die Preise vom Förderverein der HdM und der Verband Druck und Medien in Baden-Württemberg e. V.. Die Moderation der Feier übernahmen Tobias Schäfer und Sven Schneider, die am Qualifizierungsprogramm Moderation des Instituts für Moderation der HdM teilnehmen. Den musikalischen Rahmen setzten die Musiker von "abgroovebereit".

Ort der Kreativität

HdM-Rektor Prof. Dr. Alexander W. Roos und Prorektorin Prof. Dr. Katrin Hassenstein gratulierten den Absolventinnen und Absolventen, ihren Familien und Freunden. Sie wünschten den Medienspezialisten alles Gute für den erfolgreichen Start in einen neuen Lebensabschnitt. Rektor Roos hofft, dass die frisch gebackenen Akademikerinnen und Akademiker die HdM möglichst oft als einen Ort empfunden haben, an dem sie sich weiterentwickeln und unterschiedliche Sichtweisen kennenlernen konnten. "Nehmen Sie Ihre Zukunft selbst in die Hand und formen Sie diese Welt mit: Sie steht Ihnen so offen wie keiner Generation zuvor", so Roos. Prorektorin Hassenstein ergänzt: „Wir hoffen, dass Sie in Ihrer Zeit an der Hochschule neben dem Wissenserwerb viele nützliche Erfahrungen sammeln konnten und der HdM als Alumni weiter verbunden bleiben."

Erstmals Verabschiedung von Internationalen Studierenden

Auch die ersten Absolventinnen und Absolventen des internationalen Studiengangs Print Media Technologies konnten bei der Absolventenfeier ihre Zeugnismappen entgegennehmen. Sieben von 13 Studierenden, die im März 2018 ihr Studium im damals neu geschaffenen Studiengang an der HdM begonnen hatten, sind im Sommersemester fertig geworden. Studiendekan Prof. Dr. Volker Jansen zeigte sich stolz über ihren Studienerfolg, vor allem trotz der teilweise erschwerten Bedingungen während der von der Corona-Pandemie geprägten Semester.

Auszeichnungen für Studienleistungen und Engagement

Die Dekane und Prodekane der drei HdM-Fakultäten übergaben die Zeugnisse an die Medienexpertinnen und -experten. Danach wurden die Auszeichnungen überreicht: Den Hochschulpreis des Fördervereins der HdM für den besten Studienabschluss des Sommersemesters erhielt Lea Pagenkopf vom Studiengang Medienwirtschaft. Stellvertretend für Pagenkopf, die selbst an der Feier nicht teilnehmen konnte, nahm den Preis ihre Kommilitonin Miriam Schröter vom Erstbetreuer der Abschlussarbeit, Prof. Dr. Michael Weißhaupt, entgegen. Als beste Absolventin im Druck- und Verpackungsbereich wurde Janina Helber vom Studiengang Verpackungstechnik ausgezeichnet. Die Laudatio übernahm der Betreuer ihrer Bachelorarbeit, Prof. Dr. Christoph Häberle. Gestiftet wird dieser Preis vom Verband Druck und Medien in Baden-Württemberg e. V..

Den Sozialpreis, die Auszeichnung für besonderes Engagement in der studentischen Selbstverwaltung, erhielten Lucas Fiola und Juliana Baatzsch. Beide engagierten sich mehrere Semester in der Verfassten Studierendenschaft (VS) der HdM, im Rat ihrer Fakultäten oder in ihrer Studienkommission. Juliana Baatzsch hat Medieninformatik studiert und in der VS die Initiative „Filmrausch" unterstützt. Darüber hinaus hat sie auch Verantwortung im Vorstand der VS als Strukturbeauftragte übernommen sowie als ASC-Koordinatorin und Schließungsbeauftragte fungiert. Lucas Fiola, Absolvent des Studiengangs Medienwirtschaft, war mehrere Semester in der VS und hatte zahlreiche Posten inne. Insbesondere in seiner Rolle als stellvertretender Vorsitzender und Vernetzungsbeauftragter des Vorstandes hat nicht er nur seine eigene, sondern auch nachfolgende VS-Generationen geprägt. Über die Vorstandsposten hinaus engagierte er sich auch über zwei Jahre als Gleichstellungsbeauftragter der VS und vertrat die Studierenden sowohl im VS-Rat als auch im Fakultätsrat und im Senat der HdM. Den Preis übergab Prof. Dr. Katrin Hassenstein, Prorektorin für Hochschulkommunikation und -marketing an der HdM und würdigte das außerordentliche Engagement. Anschließend zogen Fiola und Baatzsch in der "Absolventenrede" Bilanz ihrer Studienzeit an der HdM.

 

VERÖFFENTLICHT AM

22. Juli 2022

KONTAKT

Prof. Dr. Katrin Hassenstein

Prorektorin

Crossmedia-Redaktion/Public Relations

Telefon: 0711 8923-2697

E-Mail: hassenstein@hdm-stuttgart.de

Hochschulkommunikation
E-Mailabsolventenfeier@hdm-stuttgart.de

ARCHIV

Erfolge
WAS DENKEN SIE DARÜBER?


Diese Meldung schließen

Diese Website verwendet nur technisch notwendige Cookies. In der Datenschutzerklärung können Sie mehr dazu erfahren.