Vortrag

Stuttgarter Medienmanagement-Studie 2014. Personal, Organisation, Controlling

Medienmanagement in Zeiten des Wandels

Die 2. Stuttgarter Medien|Management-Studie 2014: Personal, Organisation, Controlling zeigt: Führungskräfte in der Medienbranche nehmen einen deutlichen Wandel ihres Umfelds wahr und mehr noch, sie empfinden diese Veränderungen als marktgetrieben und nicht vom Management gestaltet.

Anpassungsbedarfe sehen die 83 befragten Medienmanager vor allem in den Bereichen Erlösmodelle und Vermarktungskonzepte. Überraschend ist die Sichtweise auf die Kunden. Hier gaben die Medienmanager an, dass Initiativen im Bereich der Nutzer- und Kundenbindung auf der Führungskräfte-Agenda weit oben stehen. Jedoch schrecken die Medienmanager vor einer Integration des Kunden zurück: Web 2.0/User generated content wird als Risiko betrachtet.

Bemerkenswert auch die Aussagen der Medienmanager bezüglich der Führungsunterstützungsfunktionen Personal und Controlling: So zeigten sich die Medienunternehmen selbstbewusst in Bezug auf ihre Attraktivität als Arbeitgeber. Auch der demographische Wandel macht den Führungskräften in der Medienbranche kaum Sorgen. Dem Controlling in ihren Unternehmen geben die Manager gute Noten, wenn es um Rentabilitäts-Kennzahlen, Kosten- und Erlösstrukturen geht. Nachholbedarf konstatieren sie jedoch in den Bereichen Strategieorientierung des Controllings und nicht-finanzielle Informationen.

Im Vergleich mit der 1. Stuttgarter Medien|Management-Studie, die 2010 durchgeführt wurde, ergab sich ein hohes Maß an Stabilität. Insbesondere die konstant hohe Bedeutungszuschreibung von strategischem Handeln fällt in diesem Zusammenhang auf. Die nächste Stuttgarter Medien|Management-Studie ist für 2018 geplant.

Mitvortragende: Prof. Dr. Boris Alexander Kühnle, Miryam Reck, Prof. Dr. Michael Weißhaupt


Autoren

Name:
Prof. Dr. Boris Kühnle  Elektronische Visitenkarte
Forschungsgebiet:
- Performance Management in der Medienbranche - Ökonomische Bedingungen und Bedeutung der Medien- und TIME-Branche (z.B. Branchenanalysen, Standortforschung)
Funktion:
Studiendekan Medienwirtschaft (Bachelor, 7 Semester)
Lehrgebiet:
Professor für Medienwirtschaft und Finanzmanagement in TIME-Märkten Schwerpunkte: - Medienwirtschaft - Verlagsmanagement und Konvergenz - Controlling, Management Accounting - Internationale Finanz- und Medienmärkte - New Business und Gaming
Studiengang:
Medienwirtschaft (Bachelor, 7 Semester)
Fakultät:
Fakultät Electronic Media
Raum:
221, Nobelstraße 10 (Hörsaalbau)
Telefon:
0711 8923-2246
Telefax:
0711 8923-2206
E-Mail:
kuehnle@hdm-stuttgart.de
Boris Kühnle

Name:
Prof. Dr. Michael Weißhaupt  Elektronische Visitenkarte
Forschungsgebiet:
Web 2.0 im HRM, Arbeits- u. Organisationspsychologie
Funktion:
Prodekan
Lehrgebiet:
Professor für Human Resource Management. Schwerpunkte: Web 2.0 im HRM, Eignungsdiagnostik, Arbeits- u. Organisationspsychologie, Leadership & Professional Development
Studiengang:
Medienwirtschaft (Bachelor, 7 Semester)
Fakultät:
Fakultät Electronic Media
Raum:
221, Nobelstraße 10 (Hörsaalbau)
Telefon:
0711 8923-2282
Michael Weißhaupt

Eingetragen von

Name:
Prof. Dr. Boris Kühnle  Elektronische Visitenkarte


Mehr zu diesem Autor