DE

| EN

Studieren. Wissen. Machen.

Stipendien

Stipendien

Das Baden-Württemberg-STIPENDIUM ist ein Stipendienprogramm, das der Förderung des internationalen Austausches von qualifizierten Studierenden, jungen Berufstätigen sowie Schülerinnen und Schülern dient. Der Austausch erfolgt grundsätzlich auf der Basis der Gegenseitigkeit. Gefördert werden baden-württembergische Stipendiatinnen und Stipendiaten, die eine Zeit im Ausland verbringen und Stipendiatinnen und Stipendiaten aus dem Ausland, die sich einige Zeit in Baden-Württemberg aufhalten. Damit trägt das Stipendienprogramm in seiner Gesamtheit zur globalen Vernetzung der mit Baden-Württemberg verbundenen Menschen bei.

In jedem Programmjahr werden ca. 1000 Stipendien vergeben. Bisher haben etwa 4000 junge Menschen ein Baden-Württemberg-STIPENDIUM erhalten. Das Baden-Württemberg-STIPENDIUM hat die Gestaltungsmöglichkeiten für internationale Kooperationen der baden-württembergischen öffentlichen und privaten Bildungseinrichtungen deutlich gestärkt und kann so in Zukunft einen wichtigen Beitrag zur Profilierung von Baden-Württemberg im internationalen Bemühen um intelligente Köpfe und zukünftige Führungskräfte leisten. Weitere Informationen zum Baden-Württemberg- STIPENDIUM, zur Stipendiatenvereinigung, zum internationalen Netzwerk der Stipendiaten und Freunde, zu den Kontaktmöglichkeiten in Deutschland oder an anderen Orten der Welt erhalten Sie unter: www.bw-stipendium.de

Das Bewerbungsverfahren:
Studierende von Partnerhochschulen, die für ein oder zwei Austauschsemester an der HdM studieren möchten, können von Ihren Heimatuniversitäten vorgeschlagen werden. Details dazu erhalten alle Partneruniversitäten rechtzeitig.

Der Deutsche Akademische Austauschdienst (DAAD) ist die weltweit größte Förderorganisation für den internationalen Austausch von Studierenden und Wissenschaftlern. Seit seiner Gründung im Jahr 1925 hat der DAAD über 1,5 Millionen Akademiker im In- und Ausland unterstützt. Weitere Informationen zu Ihrer individuellen Unterstützung finden Sie in der Informationsbroschüre "Grants for Study and Research in Germany".

Verstanden

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Mehr erfahren