DE

| EN

Studieren. Wissen. Machen.

Hochschule der Medien

Buchgestaltung

Entwürfe für Buchprojekt zum Mauerfall

Präsentation auf Frankfurter Buchmesse

Unter der Leitung von Professor Hans-Heinrich Ruta haben Studierende des Studiengangs Mediapublishing in der Lehrveranstaltung »Buch- und Zeitschriftengestaltung« Gestaltungsentwürfe für den Verein »Frauenbrücke Ost-West« entwickelt.

Zur Detailansicht Der Siegertitel von Josephine Götz

Der Siegertitel von Josephine Götz

Unter der Leitung von Professor Hans-Heinrich Ruta entwickelten Mediapublishing-Studierende des vierten Semesters im Rahmen der Lehrveranstaltung »Buch- und Zeitschriftengestaltung« Gestaltungsentwürfe für den Verein »Frauenbrücke Ost-West«. Zum 20. Jahrestag des Mauerfalls ist ein Buch entstanden, in dem die Mitglieder des Vereins das Ereignis aus ihrer persönlichen Sicht schildern. Der Siegertitel wird auf der Frankfurter Buchmesse vom 14. bis zum 18. Oktober 2009 auf dem Messestand des Studiengangs Mediapublishing (Halle 4.0a 1310, Stand "Studium rund ums Buch") der Öffentlichkeit vorgestellt.

Der Verein »Frauenbrücke Ost-West« veranstaltet regelmäßig überregionale Foren in beiden Teilen Deutschlands und bietet auf diese Weise Frauen aus Ost und West die Möglichkeit zum Austausch. Auf Tagungen, Podiumsdiskussionen, Foren und in Workshops werden gesellschaftspolitische Fragen rund um verschiedene Gesellschaftssysteme und die unterschiedliche Prägung durch Ost und West thematisiert.

Praxisnahe Semesterarbeit

Zum 20. Jahrestag des Mauerfalls wurden die Erlebnisse der Vereinsmitglieder in einem Buch zusammengefasst, dessen Gestaltung die Studenten übernahmen: Sie bekamen die Aufgabe, ein Buchformat nach technisch und wirtschaftlich günstigen Kriterien auszuwählen. Dazu gehörten auch die adäquate Auswahl von Druckschriften, die Erstellung des Satzspiegels sowie eine geschmackvolle Ästhetik der Einband- und Schutzumschlaggestaltung. »So wird aus einer praxisnahen Semesterarbeit eine realisierte Umsetzung zu einem Buch«, freut sich Professor Hans-Heinrich Ruta über die erfolgreiche Zusammenarbeit und den intensiven Einsatz der Studierenden.

Neben der gestalterischen Leistung waren die Präsentation vor den Kunden sowie technisch einwandfrei verwertbare Daten für den Druck Bestandteil der Projektarbeit. Den Mitgliedern der Frauenbrücke-Delegation gefiel der Gestaltungsentwurf von Mediapublishing-Studentin Josephine Götz am besten. Sie wird ihren Titel bis zur Frankfurter Buchmesse setzen und das gedruckte Buch vor Ort präsentieren.

Hanna Katz 

VERÖFFENTLICHT AM

18. August 2009

KONTAKT

Leider ergab Ihre Suche keinen Treffer. Geben Sie als Suchbegriff nur den Nachnamen ein.

ARCHIV

Studium
WAS DENKEN SIE DARÜBER?


Verstanden

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Mehr erfahren