DE

| EN

Studieren. Wissen. Machen.

Hochschule der Medien

Personalmanagement

Trennung von Mitarbeitern

Outplacement fängt betroffene Mitarbeiter auf und begleitet sie professionell bei der beruflichen Neuorientierung auf dem Arbeitsmarkt. Dabei geht es mehr um das "placement" als um das "out". Denn Outplacement ist Teil einer Trennungsvereinbarung zwischen Unternehmen und Mitarbeiter.

Darüber spricht Thore Brockhoff, Niederlassungsleiter bei der HR Managementberatung Dr. Stoebe, Kern und Partner (SKP) AG, Stuttgart, am 16. Juni 2010 ab 17.45 Uhr im Rahmen eines Gastvortrags an der HdM.

Deutsche Unternehmen fragen zunehmend Outplacementberatung und Trennungskonzepte nach. Es hat sich herumgesprochen, dass eine faire Trennungskultur sowohl für das Unternehmen als auch die Mitarbeiter Vorteile bringt - was nicht zuletzt an den Erfolgen des Outplacements liegt. In seinem Vortrag wird Herr Brockhoff auf Gründe für Trennungen von Mitarbeitern, die Rolle und Bedeutung der Beteiligten an Trennungen sowie die Inhalte einer Outplacementberatung eingehen.

SKP AG

Die SKP AG ist seit mehr als 30 Jahren auf dem Gebiet Human Resources tätig. Die Kernkompetenzen liegen dabei in den Bereichen Outplacement, Change Management und Potential Management. Die SKP AG hat ihren Hauptsitz in Ahrensburg und ist bundesweit mit 160 Beschäftigten in acht Niederlassungen vertreten. Thore Brockhoff berät Unternehmen zum Thema Outplacement.

Die Veranstaltung findet im Rahmen der Lehrveranstaltung "Personalmanagement" bei Professor Dr. Michael Weißhaupt im Studiengang Medienwirtschaft statt. Gäste sind herzlich willkommen.

Wann?
Mittwoch, 16. Juni 2010, ab 17.45 Uhr

Wo?
HdM, Nobelstr. 10, 70569 Stuttgart, Raum 204

VERÖFFENTLICHT AM

01. Juni 2010

KONTAKT

Prof. Dr. Michael Weißhaupt

Medienwirtschaft

Telefon: 0711 8923-2282

E-Mail: weisshaupt@hdm-stuttgart.de

Lesen Sie auch

WAS DENKEN SIE DARÜBER?


Verstanden

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Mehr erfahren