DE

| EN

Studieren. Wissen. Machen.

Hochschule der Medien

Teamportrait

Das Akademische Auslandsamt

Das "AAA", wie das Akademische Auslandsamt auch genannt wird, ist Anlaufstelle für alle, die ins Ausland gehen oder aus der weiten Welt an die HdM kommen: Ganz gleich ob Student, Professor oder Mitarbeiter. Und dafür, dass der internationale Austausch reibungslos klappt, sorgt das Auslandsamt der HdM.

Von links: Gottfried Ohnmacht-Neugebauer, Martina Schumacher, Werner Till, Melanie Weiler

Von links: Gottfried Ohnmacht-Neugebauer, Martina Schumacher, Werner Till, Melanie Weiler

Gottfried Ohnmacht-Neugebauer ist seit 1987 an der Hochschule der Medien, wo er zunächst für die China-Informationsstelle zuständig war, bevor 1990 dann das Akademische Auslandsamt gegründet wurde, dessen Leiter er heute ist. Unterstützt wird er von Martina Schumacher, die anfangs als wissenschaftliche Hilfskraft im Team war und seit 2007 als akademische Mitarbeiterin die "Outgoing Students" betreut, von Werner Till, der sich um die "Incoming Students" kümmert und seit März 2010 von Melanie Weiler, die für das Sekretariat zuständig ist. Zudem und insbesondere in der Orientierungswoche helfen viele studentische Hilfskräften im Team aus, ohne die die Arbeit in dieser Zeit kaum zu schaffen wäre.

Was macht das Team aus?

Alle: Wir sind, auch dank der Gastdozenten und -studenten, ein internationales Team, mit Menschen aus vielen verschiedenen Kultur- und Sprachkreisen. Und die unterschiedlichen Charaktere ergänzen sich perfekt. Auch die Kommunikation im Team funktioniert sehr gut.

Wer ist hier und warum unentbehrlich?

Gottfried Ohnmacht-Neugebauer: Unsere studentischen Helfer, die uns immer tatkräftig unterstützen.

Martina Schumacher: Frau Weiler, weil sie was wegschafft!

Gottfried Ohnmacht-Neugebauer: Ja, ohne sie würde gar nichts gehen.

Melanie Weiler: Frau Schumacher, sie ist dynamisch und begeistert die Studenten immer mit ihren Veranstaltungen.

Gottfried Ohnmacht-Neugebauer: Das stimmt. Frau Schumacher ist unser Organisationstalent. Sie bringt viele neue Ideen ein.

Martina Schumacher: Herr Ohnmacht-Neugebauer, weil er auch die härteste Nuss zu knacken vermag.

Gottfried Ohnmacht-Neugebauer: Herr Till. Er hat viele Kontakte nach Osteuropa und spricht fließend Russisch und Ukrainisch. Außerdem vermittelt er allen unseren Gaststudenten Praktika!

Was fällt Ihnen zu folgenden Schlagwörtern ein?

Auslandssemester...

Martina Schumacher: Eine Erfahrung, die jeder Student machen sollte! Und es ist nie einfacher als jetzt, ins Ausland zu gehen.

Gottfried Ohnmacht-Neugebauer: ...sind realistisch und machbar!

Studierende...

Martina Schumacher: Fernweh, aber auch Heimweh!

Gottfried Ohnmacht-Neugebauer: Das Heimweh ist bei den meisten aber spätestens bei der MediaNight vergessen.

Partnerhochschulen...

Melanie Weiler: Wir haben mehr als 50 verschiedene Destinationen.

Martina Schumacher: ... sind die Basis unserer Arbeit.

Stipendien...

Martina Schumacher: ... gibt es für fast alles und fast jeden.

Gottfried Ohnmacht-Neugebauer: Wir haben insgesamt 30 verschiedene Programme. Die Chancen auf eine Förderung stehen also wirklich nicht schlecht.

Gastdozenten...

Martina Schumacher: ... betreuungsintensiv, vor allem aber sehr bereichernd für die HdM.

Gottfried Ohnmacht-Neugebauer: Durch sie erhalten wir viele Anregungen. Und unsere Studierenden haben die Möglichkeit, Vorlesungen auf Englisch zu hören. Das ist gerade für diejenigen, die selbst nicht ins Ausland gehen können, eine tolle Chance.

Das Motto der Abteilung?

"Fernweh? Wir haben das was für Sie!"

 

Mirjam Müller

VERÖFFENTLICHT AM

12. Juli 2010

KONTAKT

Leider ergab Ihre Suche keinen Treffer. Geben Sie als Suchbegriff nur den Nachnamen ein.

Dipl.-Wirt.-Ing. (FH) Martina Schumacher

Akademisches Auslandsamt

Telefon: 0711 8923-2039

E-Mail: schumacher@hdm-stuttgart.de

WEITERFÜHRENDE LINKS

Akademisches Auslandsamt

ARCHIV

Personen
WAS DENKEN SIE DARÜBER?


Verstanden

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Mehr erfahren