DE

| EN

Studieren. Wissen. Machen.

Hochschule der Medien

Verpackungstechnik

Schutz vor Korrosion

Frank Krökel von COMPtrade Technologies GmbH bietet am 17. April 2012 ab 18 Uhr an der Hochschule der Medien (HdM) einen Einblick in die Verpackung metallhaltiger Produkte.

Krökel geht der Frage nach, wie metallhaltige Güter bei extremen klimatischen Transportsituationen über längere Zeiträume hinweg vor Korrosion geschützt werden können. Die Hauptaufgabe der Verpackung sei in diesem Fall „das Schützen des Produktes".

COMPtrade Technologies GmbH mit Sitz in Eisenach bietet unter anderem Verpackungsschutz für Korrosion und Alterung, für Anwendungen in der Logistik oder Export Packaging.

Theorie und Praxis bei i-pack

I-pack ist das Forum für Kontakte zwischen Hochschule und Verpackungsindustrie. Experten aus der Praxis sprechen regelmäßig über Themen rund um die Verpackung sowie über Berufsfelder für Verpackungsingenieure. Gäste sind herzlich willkommen.

Wann?
Dienstag, 17. April 2012, ab 18 Uhr

Wo?
Pavillon, P05, HdM, Nobelstr.10, 70569 Stuttgart

VERÖFFENTLICHT AM

12. April 2012

KONTAKT

Prof. Dr. Ursula Probst

Verpackungstechnik

Telefon: 0711 8923-2112

E-Mail: probst@hdm-stuttgart.de

WAS DENKEN SIE DARÜBER?


Verstanden

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Mehr erfahren