DE

| EN

Studieren. Wissen. Machen.

Hochschule der Medien

„Kopfgefühl"

Strategisch geplante Kreativität?

Am 4. Mai 2012 ist die Stuttgarter Hochschule der Medien (HdM) zu Gast in Berlin, an der Kunsthochschule Berlin Weißensee. Dort diskutieren Vordenker aus Unternehmen, Medien, Kunst und Kultur mit Studierenden darüber, was Kreative denken und wie Strategen fühlen.

HdM-Professor Dr. Andreas Baetzgen geht mit dem Berliner Professor Dr. Herbert Grüner den Fragen nach, wie kreativ erfolgreiche Unternehmer sind, wie sehr das Handeln erfolgreicher Gestalter von strategischen Überlegungen bestimmt ist und ob es einen Zusammenhang zwischen Kreativität und Strategie gibt.

Der Unternehmer Ralph Anderl, Gründer der Designschmiede ic! berlin, dessen Brillen bereits Madonna trug, zählt ebenso zu den Referenten wie die beiden Modedesignerinnen Johanna Perret und Tutia Schaad, die 2011 den New Faces Award der Zeitschrift BUNTE erhielten und bereits zum fünften Mal ihr Label PERRET SCHAAD auf der Berlin Fashion Week präsentieren.

Auch der Berliner Designer Eike König, der mit seiner Agentur Hort als Pionier des zeitgenössischen Grafikdesigns gilt und 2011 mit dem VisualLeader Award ausgezeichnet wurde, oder Cedric Ebener, Gründer der Agentur CE+Co, der Konsumpsychologe Stefan Baumann von der Innovationsberatung STURM und DRANG und der Markenstratege Sebastian Wendland zählen zu den Gesprächspartnern.

Wann?
Freitag, 4. Mai 2012, ab 14 Uhr

Wo?
Kunsthalle am Hamburger Platz, Gustav-Adolf-Straße 140, Berlin Weißensee

 

VERÖFFENTLICHT AM

25. April 2012

KONTAKT

Prof. Dr. Andreas Baetzgen

Werbung und Marktkommunikation

Telefon: 0711 8923-2294

E-Mail: baetzgen@hdm-stuttgart.de

Lesen Sie auch

WAS DENKEN SIE DARÜBER?


Verstanden

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Mehr erfahren