DE

| EN

Studieren. Wissen. Machen.

Hochschule der Medien

Studentisches Projekt

Crossmediale Imagebroschüre

Pünktlich zur Fachmesse Drupa veröffentlicht der Studiengang Druck- und Medientechnologie eine crossmediale Imagebroschüre – als hochwertiges Printprodukt und als interaktives iPad-Magazin. Umgesetzt wurde das Projekt von einer Gruppe Studenten.

Crossmediale Broschüre des Studiengangs Druck- und Medientechnologie
(Fotos: Andreas Pappert)

Klicken Sie auf ein Bild um die Fotostrecke zu starten.


Print und Digital: Die neue Informationsbroschüre erscheint crossmedial.

Print und Digital: Die neue Informationsbroschüre erscheint crossmedial.

Die 124 Seiten starke Imagebroschüre ist das Ergebnis eines Projekts im Studiengang Druck- und Medientechnologie. Das Ziel der Studenten war es, sich von gewöhnlichen Produkten abzuheben und den Studiengang professionell zu präsentieren. Dabei lag ihr Hauptaugenmerk auf der Verknüpfung moderner Druck- und Veredelungstechnologien mit interaktiven Ergänzungen."Die Broschüre lässt sich durch einen umlaufenden Umschlag mit Magnetverschluss öffnen und schließen", erklärt Simon Wallmann aus der Projektgruppe. Eine der speziellen Veredelungstechniken ist ein CMYK-Bildmotiv: Auf vier übereinanderliegenden Folien sind jeweils die Farben Cyan, Magenta, Yellow und Schwarz aufgedruckt. So lassen sich die Farbanteile eines Bildes auch einzeln durchblättern. Ein Faltplan ist ebenso in die Broschüre integriert wie eine Laserfeinstanzung und ein Duftdruck.

Broschüre als iPad-Magazin

Um aus dem Printprodukt ein crossmediales zu machen, setzten die Studierenden QR-Codes und Augmented-Reality-Elemente ein. Als eigens programmertes iPad-Magazin lässt sich die Broschüre im App-Store herunterladen. Die Macher der App, Marc Diem und Simon Wallmann, haben darin 3D-Modelle, das Imagevideo der HdM und andere interaktive Elemente eingebunden.

An der Broschüre haben Wolfgang Ehrenfels, Julian Erhard, Fabian Kläber, Oliver Leis, Stephanie Schirmer, Hanna Volz, Marc Diem und Simon Wallmann mitgerabeitet. Gedruckt und produziert wurde ihr Werk in der Hochschule der Medien sowie bei Partnern aus der Branche. Betreuer des Projektes waren die Professoren Dr. Karl Schaschek (Broschüre) und Dr. Marko Hedler (App).

 

VERÖFFENTLICHT AM

09. Mai 2012

KONTAKT

Prof. Dr. Karl Schaschek

Print Media Technologies

Telefon: 0711 8923-2046

E-Mail: schaschek@hdm-stuttgart.de

Prof. Dr.-Ing. Marko Hedler

Wirtschaftsingenieurwesen Medien

Telefon: 0711 8923-2141

E-Mail: hedler@hdm-stuttgart.de

ARCHIV

Studium
WAS DENKEN SIE DARÜBER?


Verstanden

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Mehr erfahren