DE

| EN

Studieren. Wissen. Machen.

Hochschule der Medien

Studiengangszeitung MEDIAkompakt

Self-Publishing im Mediendschungel

In der aktuellen Ausgabe setzen sich die studentischen Redakteure aus dem Studiengang Mediapublishing der Hochschule der Medien (HdM) mit dem Thema „Neue Perspektiven und neue Chancen" auseinander. Sie erscheint bereits zum 13. Mal.

Das Redaktionsteam berichtet unter anderem über Self-Publishing, die Zukunft der Buch- und Zeitungsbranche und Deutschlands Mediendschungel. Sie gehen den Fragen nach, was die Kirche mit Twitter zu tun hat oder welche Chancen Praxis- und Auslandssemester bieten.

Arbeitsteilung

Das Zeitungs-Projekt, initiiert von Professor Christof Seeger bietet den Verlagsstudenten die Gelegenheit, ihr theoretisches Know-how in die Praxis umzusetzen. Dabei besteht dieselbe Arbeitsteilung wie in einem klassischen Zeitungsverlag: Der „Chef vom Dienst" leitet die Redaktionssitzungen und ist für die Blattplanung verantwortlich, die „Redakteure" recherchieren Themen, suchen Interviewpartner, verfassen und redigieren Artikel, die „Bildredakteure" kümmern sich um das passende Fotomaterial. Für die Herstellung kann das Produktionsteam ein professionelles Verlagssystem nutzen, das auch in der Branche eingesetzt wird. Für die Finanzierung des Drucks hat ein Marketing-Team Anzeigenpartner eingeworben. Mit der Planung, Organisation und Produktion der Zeitung von der Themenfindung bis zum druckfertigen Produkt seien die Studierenden perfekt auf die Anforderungen im Berufsleben vorbereitet, findet Seeger.

Fortsetzung 

Die nächste Ausgabe der MEDIAkompakt erscheint Ende Januar 2013, zum Ende des Wintersemesters 2012/2013.

VERÖFFENTLICHT AM

04. Juli 2012

KONTAKT

Prof. Christof Seeger

Mediapublishing

Telefon: 0711 8923-2143

E-Mail: seeger@hdm-stuttgart.de

WEITERFÜHRENDE LINKS

Studiengang Mediapublishing

ARCHIV

Studium
WAS DENKEN SIE DARÜBER?


Verstanden

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Mehr erfahren