DE

| EN

Studieren. Wissen. Machen.

Hochschule der Medien

Studiengang Werbung und Marktkommunikation

Alumni-Tag am 19. Oktober 2012

Absolventen des Studiengangs Werbung und Marktkommunikation geben beim dritten Alumni-Tag am Freitag, den 19. Oktober 2012, Einblicke in ihren Berufsalltag. Der Tag dient Ehemaligen und Studierenden zum Erfahrungsaustausch. Abgerundet wird er mit Vorträgen und Diskussionen über Karrieremöglichkeiten.

Der Studiengang zählt zu den am stärksten nachgefragten Angeboten der HdM

Der Studiengang zählt zu den am stärksten nachgefragten Angeboten der HdM

Der Alumni-Tag startet um 14 Uhr mit der Begrüßung der Studiendekanin Prof. Gabriele Kille. In vier Jobvorträgen erzählen Ehemalige über ihren Berufseinstieg, die täglichen Herausforderungen und ihre fachlichen Erfahrungen. Anschließend folgt der "Karriere-Talk", eine Gesprächsrunde mit vier weiteren Absolventen, die Studierenden einen breiten Einblick in andere mögliche Berufsfelder vermittelt. Moderiert wird die Runde von Prorektor Prof. Dr. Franco Rota.

Job-Vorträge zeigen Perspektiven

Die zentrale Frage des ersten Jobvortrags lautet: "Und davon kann man leben?" Eine Antwort darauf gibt Sven Cichowicz, der über das Thema "Selbstständigkeit als Karrierealternative" spricht. 2009 beendete er sein Studium und arbeitet mittlerweile als selbstständiger Fotograf. Aus der Arbeitnehmersicht erzählt Peter Sigg: Der 2011er-Absolvent ist Junior Art Director und berichtet über seinen Berufsalltag in der Agentur Jung von Matt am Neckar, die sich als Schnittstelle zwischen Online- und Social Media-Kanälen sowie als interaktives Forum für Werbung, Design und Marketing versteht.

Volker Klenk beschreibt, wie "Unternehmenskommunikation 2.0" funktioniert. Der Absolvent des Jahres 1987 ist heute Vorstand der Klenk & Hoursch AG, einer Agentur für methodische Unternehmenskommunikation. Ähnlich erfolgreich ist Markus Brodbeck, der bis Mitte der 1990er Jahre an der Hochschule studierte. Er leitet die Agenturen Brodybooking und Platzverweis, eine Stuttgarter Modelagentur und eine für Locationservice. Er informiert über seinen Arbeitsalltag.

Anfänger, Quereinsteiger und Manager

Spannung verspricht der "Karriere-Talk": Jörg Manthey, der älteste in der Gesprächsrunde, hat 1998 bis 2002 an der HdM studiert und arbeitet seit rund sieben Jahren bei Media Contacs Deutschland in Frankfurt, einer Agentur für Online-Marketing. Der Managing Director berichtet über die verschiedenen Etappen und Herausforderungen in einem Unternehmen. Einen ganz anderen Berufsweg durchlief Susanne Albrecht: Die Absolventin von 2004 war zunächst zwei Jahre als Marketing-Assistentin bei Thieme Chemistry, einer Untergruppe des Georg Thieme Verlags in Stuttgart, beschäftigt. 2010 entschied sie sich für eine Ausbildung zum Business- und Privatcoach und arbeitet nach der Geburt ihrer Zwillinge selbstständig in diesem Bereich.

In viele Bereiche hat Stephan Höhl hineinschnuppern können. Vor seinem Studium absolvierte er eine Ausbildung zum Werbekaufmann. Der Absolvent von 2005 ist Referent für Unternehmenskommunikation und Consultant Corporate Communications bei der CeramTec GmbH in Plochingen, einem der führenden Hersteller für Technische Keramik. Dort kümmert er sich vorwiegend um interne und externe Kommunikationsmaßnahmen sowie den Vertrieb.

Vervollständigt wird die Runde von Aline Gizzi, die vor zwei Jahren ihren Abschluss gemacht hat. Sie erhielt Stellenangebote aus Stuttgart, ohne sich zu bewerben, "weil die HdM einen sehr guten Ruf habe", wie sie sagt. Zurzeit arbeitet sie als Assistentin der Geschäftsführung bei der wunschgrundstück GmbH in Hanau und studiert den Master General Management an der Steinbeis Universität in Berlin.

Zum Alumni-Tag sind alle Absolventen und Studierenden des Studiengangs sowie Professoren, Mitarbeiter und interessierte Gäste herzlich eingeladen. Zwischen den Vorträgen und nach der Veranstaltung besteht die Möglichkeit zum lockeren Austausch.

Termin: Freitag, 19. Oktober 2012

      Ort: Raum 056 (Aquarium), Nobelstraße 10

Franziska Böhl

VERÖFFENTLICHT AM

19. Oktober 2012

KONTAKT

Leider ergab Ihre Suche keinen Treffer. Geben Sie als Suchbegriff nur den Nachnamen ein.

DATEIANHÄNGE

Lesen Sie auch

WAS DENKEN SIE DARÜBER?


Verstanden

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Mehr erfahren