DE

| EN

Studieren. Wissen. Machen.

Hochschule der Medien

Promotionskolleg Digital Media

Auszeichnung für Nachwuchsforscher

Für ein neues Verfahren zur Computeranimation von Flüssigkeiten, die auf Textilien treffen, wurde Markus Huber, Doktorrand im Promotionskolleg Digital Media, beim International Workshop on Vision, Modeling and Visualization (VMV) 2013 in Lugano (Schweiz) mit dem zweiten Platz bei den Best Paper Awards ausgezeichnet. Der Wissenschaftler konzentriert sich in seinem Promotionsvorhaben auf besonders dünne Materialien wie Tücher oder Stoffe, die mit Flüssigkeiten in Kontakt kommen.

Die Abbildung zeigt die transparent gerenderte Oberfläche der Flüssigkeit

Die Abbildung zeigt die transparent gerenderte Oberfläche der Flüssigkeit

Die Auszeichnung

Die Auszeichnung

Dabei sollten die Flüssigkeiten nicht in das Material eindringen und realistisch an der Oberfläche herabfließen. Um das zu erreichen, legte Huber seiner Modellierung die relevanten physikalischen Gesetze zugrunde und entwickelte existierende Methoden zur Oberflächenmodellierung weiter.

Computergrafik weiter entwickeln

Computergenerierte Visualisierungen stecken in virtuellen Bildern, Animationsfilmen oder Computerspielen. Daher suchen Wissenschaftler und Entwickler kontinuierlich nach neuen Möglichkeiten, um den aktuellen Stand der Computergrafik weiter voranzutreiben. Die VMV, die bereits zum 18. Mal stattfand, ist eine Plattform für Experten aus verschiedenen Bereichen. Sie tauschen sich über aktuelle Erkenntnisse aus und diskutieren neue Ansätze.

Das Promotionskolleg Digital Media wurde 2011 als gemeinsames Angebot der Universitäten Stuttgart und Tübingen und der Hochschule der Medien (HdM) eingerichtet. Der Schwerpunkt des Kollegs liegt auf den Gebieten Medienproduktion, Visualisierung und Computergrafik/Vision.

Huber, Markus; Eberhardt, Bernhard; Weiskopf, Daniel:
Cloth-Fluid Contact
In: VMV 2013: Vision, Modeling & Visualization, S. 81-88 (2013)

VERÖFFENTLICHT AM

27. September 2013

KONTAKT

Markus Huber
Telefon0711 685-88615
E-Mailmarkus.huber@visus.uni-stuttgart.de

Prof. Dr. rer. nat. Bernhard Eberhardt

Audiovisuelle Medien

Telefon: 0711 8923-2829

E-Mail: eberhardt@hdm-stuttgart.de

ARCHIV

Forschung
WAS DENKEN SIE DARÜBER?


Verstanden

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Mehr erfahren