DE

| EN

Studieren. Wissen. Machen.

Hochschule der Medien

Campus Kick-off

Im Zeichen der Forschung

Einen Tag lang stehen Forschungsarbeiten, wissenschaftliche Projekte und Labore an der Stuttgarter Hochschule der Medien (HdM) im Mittelpunkt. Von digitaler Souveränität bis zu funktionalen Schichten, von Packmitteleigenschaften bis zu Lernwelten - in rund 30 Beiträgen verteilt auf fünf Themenreihen stellen Professoren, Mitarbeiter und Studenten am 5. Dezember 2014 die Forschungsmöglichkeiten aus der weiten Welt der Medien an der HdM vor. Das Motto: "Science & Research".

Zur Detailansicht Rund 30 Beiträge in fünf Themenreihen stehen zur Auswahl

Rund 30 Beiträge in fünf Themenreihen stehen zur Auswahl

Zur Detailansicht Hier werden Konzepte entwickelt, wie Konferenzen effizienter und vernetzt ablaufen können

Hier werden Konzepte entwickelt, wie Konferenzen effizienter und vernetzt ablaufen können

Zur Detailansicht In der "Lightstage" kann die Reaktion von Materialien auf Licht gemessen werden

In der "Lightstage" kann die Reaktion von Materialien auf Licht gemessen werden

Beginn des "Tags der Forschung" ist um 9.30 Uhr in Raum P01(Pavillon). Er dient als Forum, Menschen mit ähnlichen Forschungsinteressen oder -schwerpunkten zusammen zu bringen, um so das Forschungsklima an der HdM weiter zu fördern. Gäste können dort unter anderem erfahren, wie man mit Hilfe eines Klettersteins eine interaktive Kletterwand erklimmt, wie Elektronik gedruckt wird oder wie Workflows in künftigen Konferenzräumen optimiert werden können.

Fünf Minuten für Promotionsthemen

Beim "Speeddating" um 16 Uhr im Raum P03 haben Besucher fünf Minuten Zeit, um sich in das wissenschaftliche Thema von acht Doktoranden zu verlieben. Zur gleichen Zeit stehen in der Podiumsdiskussion mit Prof. Dr. Mike Friedrichsen, Dr. Peter Haric (Leitbetriebe Austria Institut, Wien) und Dr. Johanna Grüblbauer (Fachhochschule St. Pölten) in Raum U 32 neue Wertschöpfungsstrukturen und die Rolle von Medienunternehmen im Vordergrund.

Neue Labore

Bereits um 11 Uhr wird in Raum 044 im Forschungsbereich Computeranimation die "Lightstage" eingeweiht. Dort ist es möglich, die Reaktion unterschiedlicher Materialen auf verschiedene Lichtrichtungen zu messen. Um 14 Uhr wird das "Business Experience Lab" im neuen Gebäude in der Nobelstraße 8 eröffnet. Dabei handelt es sich um einen zukunftsorientierten Konferenzraum der HdM, in dem Konzepte entwickelt werden, wie Konferenzen effizienter und vernetzt ablaufen können.

Der "Tag der Forschung" ist Teil des "Campus Kick-off", mit dem die HdM ihren gemeinsamen Standort und das neue Gebäude in der Nobelstraße 8 feiert. Parallel finden Symposien zur User Experience, zur Barrierefreiheit, zum Bibliotheks- und Informationsmanagement sowie eine Konferenz für Visual Effects, Games, Animation und Mobile Media statt.

Wann?
Freitag, 5. Dezember 2014, ab 9:30 Uhr

Wo?
HdM, Nobelstr. 10, 70569 Stuttgart, Räume: P01-P05 / U031-U032

VERÖFFENTLICHT AM

26. November 2014

KONTAKT

Alexandra Wenzel

Institut für angewandte Forschung (IAF)

Telefon: 0711 8923-2614

E-Mail: wenzel@hdm-stuttgart.de

Leider ergab Ihre Suche keinen Treffer. Geben Sie als Suchbegriff nur den Nachnamen ein.

WAS DENKEN SIE DARÜBER?


Verstanden

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Mehr erfahren