DE

| EN

Studieren. Wissen. Machen.

Hochschule der Medien

Aufführung

HdM-Theatergruppe spielt "Les misérables"

Vom 27. bis zum 29. März 2015 gastiert die HdM-Theatergruppe in der Kulturniederlassung Südwest in der Türlenstraße in der Stuttgarter Stadtmitte. Jeweils um 19.30 Uhr wird "Les misérables" gespielt, ein Drama mit Romantik und Kampfeslust. Einlass ist um 19 Uhr. Karten sind im Vorverkauf an der HdM erhältlich, zwsichen 13.15 und 14.15 Uhr, oder an der Abendkasse.

Jean Valjean wird von Inspektor Javert aus dem Zuchthaus entlassen. Dort hatte er 19 Jahre verbüßt, weil er einst für seine Familie Brot gestohlen und einige Fluchtversuche unternommen hatte. Später hat er sich eine neue Existenz als Bürgermeister aufgebaut. Als die junge Fantine in seinem Beisein im Krankenhaus stirbt und er von Javert wiedererkannt wird, flieht er. Auf der Flucht nimmt er Fantines Tochter Cosette zu sich, und begibt sich mit ihr nach Paris. Cosette verliebt sich dort in den Studenten Marius Pontmercy. Valjean und Javert geraten während des Juniaufstands 1832 erneut aneinander.

VERÖFFENTLICHT AM

23. März 2015

KONTAKT

Max Reiners
VS, Theatergruppe
E-Mailmr115@hdm-stuttgart.de

Lesen Sie auch

WAS DENKEN SIE DARÜBER?


Verstanden

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Mehr erfahren