DE

| EN

Studieren. Wissen. Machen.

Hochschule der Medien

Markup-Forum 2015

Austausch über Trends im Publishing

Bereits zum fünften Mal bietet das Markup-Forum am 20. November 2015 technisch Interessierten aus Studium, Lehre und Wirtschaft eine Plattform, um neue Trends und etablierte Technologien der Branche kennen zu lernen. Veranstalter ist die Hochschule der Medien (HdM) in Zusammenarbeit mit den Firmen data2type und parsQube.

Bereits zum fünften Mal veranstaltet die HdM das Markup-Forum (Fotos: Julian Richter Mediengestaltung und Fotografie)

Bereits zum fünften Mal veranstaltet die HdM das Markup-Forum (Fotos: Julian Richter Mediengestaltung und Fotografie)

Das Markup-Forum ist eine "Plattform für technisch Interessierte und Entscheider aus Verlag und Industrie", sagt Prof. Dr. Marko Hedler aus dem Studiengang Druck- und Medientechnologie. Den Kynote-Vortrag hält Ivan Herman, "Digital Publishing acitivity lead" bei der Organisation W3C. Sie hat weltweit die Techniken im World Wide Web standardisiert. Herman steuert dort die Standardisierungsaktivitäten bei E-Books. Beim Markup-Forum an der HdM spricht er über das Zusammenwachsen von E-Books und dem Web.

Vorträge von Absolventen

Gleich drei HdM-Alumni aus dem Studiengang Druck- und Medientechnologie zählen zu den weiteren Referenten: Nico Kutscherauer von data2type hat sich auf einzelne XML-Sprachen spezialisiert und bereits ein Fachbuch über die XML-Sprache Schematron veröffentlicht. Tobias Fischer von der pagina GmbH beschäftigt sich mit der automatisierten Erzeugung von Druckprodukten. Gregor Fellenz arbeitet bei publishing X und hat sich auf die automatisierte Erstellung von Produkten im Designbereich spezialisiert, vor allem mithilfe von InDesign. Auch er hat ein Fachbuch verfasst.

Weitere Informationen stehen auf der Webseite http://www.markupforum.de. Dort ist auch die Anmeldung möglich. Der Eintritt für Studenten und Mitarbeiter der HdM ist frei. Die Veranstaltung findet in den Räumen 011-013 statt.

VERÖFFENTLICHT AM

16. November 2015

KONTAKT

Prof. Dr.-Ing. Marko Hedler

Wirtschaftsingenieurwesen Medien

Telefon: 0711 8923-2141

E-Mail: hedler@hdm-stuttgart.de

WAS DENKEN SIE DARÜBER?


Verstanden

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Mehr erfahren