DE

| EN

Studieren. Wissen. Machen.

Hochschule der Medien

Fernsehen

Die verrücktesten TV-Formate Deutschlands

Um den Absatz zu erhöhen, lässt sich so manch privatwirtschaftlich organisiertes Medienunternehmen einiges einfallen. Die Formate, die das deutsche Fernsehen ausstrahlt, werden immer verrückter. Wir stellen euch schräge TV-Formate vor.

 "Joko gegen Klaas - Das Duell um die Welt"

Klaas schickte Joko nach Österreich, um ihn dort für 15 Minuten lebendig begraben zu lassen.
Dass Joachim Winterscheidt und Klaas Heufer-Umlauf zwei Spaßvögel sind wird wohl seit "Circus Halli Galli" jedem bewusst sein. Einige Aufgaben die die beiden in "Joko und Klaas - das Duell um die Welt" bereits lösen mussten, toppten allerdings alles. Bei dem Wettstreit müssen Joko und Klaas in verschiedene Länder reisen, um dort Aufgaben zu lösen. Im ProSieben-Studio wird Ihnen dann eine weitere, zum jeweiligen Land passende Aufgabe gestellt. Die Kommission für Jugendmedienschutz (KJM) stellte sogar fest, dass die Sendung mehrfach gegen den Jugendschutz verstoßen habe. Sie kritisierte Bestrafungen durch Boxschläge gegen den Kopf, aber auch Stromschläge. Zudem musste sich Joko bei lebendigem Leib begraben lassen oder im kanadischen Vancouver von einem "Body Modification Artist" den Mund zunähen lassen und anschließend das Lied "Mmm Mmm Mmm Mmm" von den Crash Test Dummies performen.

"Adam sucht Eva - Gestrandet im Paradies"

In der dritten Staffel von "Adam sucht Eva" verschlug es neben elf unbekannten Singles auch sieben Prominente auf eine einsame Insel.
Das ursprünglich holländische TV-Format "Adam sucht Eva" hat es mittlerweile auch ins deutsche Fernsehen geschafft. RTL folgt hier scheinbar dem Motto "Sex sells". Mutige Singles lassen in dieser Sendung komplett ihre Hüllen fallen, um fernab der Zivilisation auf Partnersuche zu gehen. Die Singles müssen aus mehreren möglichen Partnern den Richtigen wählen, um nach einer gemeinsamen romantischen Nacht auf der Liebesinsel zu entscheiden, ob er der passende Adam oder sie die passende Eva ist. Ohne Luxus und Kleider sollen sich die Singles ganz auf das Kennenlernen konzentrieren.

"15 Dinge, mit denen Sie sauber bleiben"

"Die Deutschen sind wahre Hygiene-Fanatiker: Allein 2015 kauften sie für rund 17, 5 Milliarden Euro Körper- und Haushaltshygieneprodukte", heißt es bei Sat 1. Aus diesem Grund entschied sich der Fernsehsender wohl für ein Ranking der Dinge, mit denen man sauber bleibt. In der Sendung werden die wichtigsten Fragen zum Thema Hygiene geklärt und Tipps von Experten gegeben. Verrückte Erkenntnisse, so zum Beispiel wieso buntes Toilettenpapier im Osten Deutschlands am beliebtesten ist, kommentieren Prominente wie Mario Basler, Patricia Blanco oder Alexander Herrmann.

Beerdigung mit Fremden

Die Menge applaudiert – im Ring steht allerdings ein Sarg. (Fotos: Screenshots via YouTube.com)
Wem die deutschen TV-Formate schon ziemlich verrückt vorkamen, wird sich wundern, was sich ausländische Kollegen des US-amerikanischen Senders TLC ausgedacht haben. Die Ausstrahlung der Reality-Show "Best Funeral Ever" wäre wohl in Deutschland unvorstellbar. In der Sendung werden außergewöhnliche Beerdigungen von Toten veranstaltet. Ein Bestattungsunternehmen erfüllt quasi die letzten, teils sehr extravaganten Wünsche der Toten. Eine Disco mit Nebelmaschine und bunten Lichtern, in der Mitte der Sarg oder sogar ein inszenierter Boxring für den Toten - all das ist in "Best Funeral Ever" möglich. Zudem gesellen sich Statisten, die den Toten zwar nicht kannten, aber auf Knopfdruck weinen können, zu den Angehörigen.

 

Quellen:

Finanznachrichten.de, News.de, ProSieben, Süddeutsche Zeitung, Die Bild

 

Anna-Maria Relle

VERÖFFENTLICHT AM

06. Februar 2017

Lesen Sie auch

ARCHIV

Medienwelt
WAS DENKEN SIE DARÜBER?


Verstanden

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Mehr erfahren