DE

| EN

Studieren. Wissen. Machen.

Hochschule der Medien

Werbeclips zum Super Bowl 2017

Flüchtlinge, Gleichberechtigung und Geheimnisse

An diesem Sonntag, den 5. Februar 2017, findet im NRG Stadion von Houston der 51. Super Bowl statt. Im diesjährigen Finale der National Football League (NFL) stehen die bisher vierfachen Sieger New England Patriots den Atlanta Falcons gegenüber. Heiß diskutiert wird hierbei nicht nur das Spiel, sondern auch die Werbepausen.

Der Audispot "Daughter" widmet sich der Gleichberechtigung. Foto: cnet.com
Das Interesse am amerikanischen Super Bowl ist mittlerweile in Deutschland angekommen: Im vergangenen Jahr verfolgten 1,78 Millionen deutsche Zuschauer auf SAT.1 die Übertragung des Riesenevents in den USA. In diesem Jahr wird eine noch höhere Zuschauerzahl aus Deutschland erwartet. Doch nicht nur das Spiel selbst ist spannend, geboten wird zudem jede Menge Unterhaltung: Während der Halbzeit wird Lady Gaga einen Live-Auftritt performen und Unternehmen aus aller Welt produzieren Werbeclips ausschließlich für dieses Super-Event. Grund genug einen Blick auf die diesjährigen Werbepausen zu werfen, die fast schon Kult sind.

Gleichberechtigung bei Audi

Mit fünf Millionen Dollar für 30 Sekunden Sendezeit investiert der deutsche Autohersteller Audi in diesem Jahr die höchste Summe für die reichweitenstärkste Sendezeit: Die Werbung "Daughter" ist 60 Sekunden lang und dreht sich rund um das Thema Gleichberechtigung. Audi zeigt sich mit diesem ruhigen und emotionalen Spot zukunftsorientiert und erklärt die Verpflichtung des Konzerns zur Gleichberechtigung von Männern und Frauen. Über 2,1 Millionen Klicks auf YouTube sind die bisherigen Resultate.

Der Budweiser Clip zeigt die Geschichte eines deutschen Flüchtlings im 19. Jahrhundert. Foto: cnet.com
Die Geschichte eines Flüchtlings

Budweiser erzählt im Spot "Born The Hard Way" die Geschichte des Co-Gründers Adolphus Busch, der als Flüchtling im Jahre 1857 von Deutschland nach Amerika kam. Ohne ihn gäbe es das von vielen geliebte amerikanische Bier nicht. Mit dem Spot spricht Budweiser ein hoch aktuelles politisches Thema in Amerika und auch in vielen weiteren Teilen der Welt an. Die größte Brauerei der USA bestreitet politische Intentionen des Spots, dennoch gibt der Spot einen Denkanstoß rund um die Debatte der aktuellen amerikanischen Einwanderungspolitik. Über sechs Millionen Klicks auf YouTube stehen mittlerweile hinter dem veröffentlichten Video.

Peter Fonda für Mercedes-Benz und das Geheimnis um Persil

Der Werbeclip "Easy Driver" des deutschen Automobilherstellers Mercedes-AMG wirkt schon etwas rebellischer: Peter Fonda aus dem Film "Easy Rider" legt einen ziemlich coolen, nach Freiheit schreienden Auftritt hin, so wird aus "Born to be wild" "Built to be wild", was ebenso auf Fonda wie auch auf den beworbenen ANG GT Roadster zutrifft.

Persil veröffentlichte bisher lediglich einen Teaser: In einem Labor ging wohl ein Experiment ein wenig schief, die Auflösung wird am Abend des Super Bowl ausgestrahlt. Diese und viele weitere Werbespots, der Auftritt von Lady Gaga sowie natürlich das Spiel finden am 5. Februar 2017 um 0:30 Uhr MEZ statt. Ab 20:15 Uhr zeigt ProSieben MAXX eine Countdown-Show zum Super Bowl, das Finalspiel wird ab 22:55 Uhr auf SAT.1 ausgestrahlt.

Quellen: W&V, Horizont

Bild Startseite: orleanssportscafe.com

Isabelle Knapp

VERÖFFENTLICHT AM

02. Februar 2017

Lesen Sie auch

ARCHIV

Medienwelt
WAS DENKEN SIE DARÜBER?


Verstanden

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Mehr erfahren