DE | EN

Studieren. Wissen. Machen.

Hochschule der Medien

Gastvortrag

Social Bots als politische Akteure

Am Mittwoch, den 5. April 2017, ist Tabea Wilke zu Gast an der Hochschule der Medien (HdM) in Stuttgart. Wilke, Digital Strategist und Gründerin von Botswatch in Berlin, spricht an der HdM über Social Bots, deren Mechanismen und Rolle in der Politik. Der Vortrag findet um 16 Uhr in Raum S003 in der Nobelstraße 10a statt. Gäste sind herzlich willkommen.

Die Referentin: Tabea Wilke (Foto: Maximilian König)

Die Referentin: Tabea Wilke (Foto: Maximilian König)

Spätestens seit dem US-amerikanischen Wahlkampf sind die sogenannten Socialbots in aller Munde. Was sind die Mechanismen der Bots? Welche Rolle spielen sie wo und welche aktuellen Entwicklungen gibt es? Darüber gibt Tabea Wilke einen Überblick in ihrem Vortrag. Außerdem stellt sie das Projekt "Botswatch" vor. Darin werden die Aktivitäten von Social Bots bei politischen Ereignissen im Social Web transparent gemacht.

Wilke hat als Projektmanagerin komplexe datenbasierte IT-Projekte gesteuert und war verantwortlich für die Qualitätssicherung des Content Managements internationaler Konzerne. An Hochschulen und Akademien vermittelt sie die Funktionsmechanismen des Social Web sowie digitaler Medien. Der Gastvortrag findet im Rahmen des Forschungsprojektes Online-Medien-Management statt.

Wann?
5. April 2017, 16 Uhr

Wo?
HdM, Nobelstraße 10a, 70569 Stuttgart, Raum S003

Anna-Maria Relle

VERÖFFENTLICHT AM

29. März 2017

KONTAKT

Prof. Dr. Sarah Spitzer

Telefon: 0711 8923-3161

E-Mail: spitzer@hdm-stuttgart.de

Lesen Sie auch

WAS DENKEN SIE DARÜBER?


Verstanden

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Mehr erfahren