DE | EN

Studieren. Wissen. Machen.

Hochschule der Medien

"Glowcon" Berlin

Kreischende Mädchen, Kindheitshelden und Bodylotion

Die "Glowcon" zählt spätestens seit diesem Jahr zu den wichtigsten Influencer-Events in Deutschland. Zum ersten Mal veranstaltete die Drogeriekette "dm" ihre Messe über zwei Tage. Mehr als 12.000 Besucher und 200 Influencer strömten in die Station in Berlin-Kreuzberg. Mit dabei war auch Bloggerin "Snukieful", die an der Stuttgarter Hochschule der Medien (HdM) studiert.

Blogger Ossi Glossy macht ein Foto mit einem Fan.

Blogger Ossi Glossy macht ein Foto mit einem Fan.

Kreischende Mädchenstimmen durchschneiden das Gemurmel der benachbarten Messestände. Aus einer großen Metalltür tritt eine zierliche junge Frau mit grün gefärbten Haaren, die von Sicherheitspersonal begleitet, einen pinkfarbenen Teppich betritt. "Dagi Bee" zählt zu den erfolgreichsten deutschen Youtubern und erreicht mehr als drei Millionen Menschen täglich auf ihren Kanälen. Sie ist einer der Top-Stars der "Glowcon" in Berlin, der nach eigenen Angaben "Deutschlands größter Beauty-Convention". Mehr als 80 Kosmetikmarken ziehen 12.000 Besucher und 200 Influencer in die Hauptstadt.

HdM-Studentin schreibt fleißig Autogramme

Mit dabei ist auch "Snukieful", die abseits der sozialen Netzwerke Marie heißt und an der HdM Online-Medien-Management studiert. Neben "meet and greets" gibt sie fleißig Autogramme am Stand von Nivea. Die Stuttgarterin hat mittlerweile alleine bei Instagram 204.000 Abonnenten, die ihre regelmäßigen Schminktipps und andere Inhalte verfolgen.

Die "Glowcon" ist spätestens seit diesem Jahr nicht mehr nur eine Messe für Pflegeprodukte, sondern eine der wichtigsten Veranstaltungen für die deutsche Werbebranche. Während in der Szene hitzig über die Vor- und Nachteile von Influencer-Marketing debattiert wird, ist es ausgerechnet eine Drogeriekette, die tausende junge Menschen an einen Ort zieht. Dafür zahlen die Jugendlichen stattliche Preise. Je nach Dauer und ob mit oder ohne Autogrammstunde kosten die Tickets zwischen 29,90 und 89,90 Euro.

Einer der wichtigsten Treffpunkte für deutsche Influencer

Waren es vor Jahren noch ausverkaufte Konzerte von aufstrebenden Popstars wie Tokio Hotel oder Maroon 5, reicht heute die alleinige Präsenz von Jugendlichen, die sich durch regelmäßige Videos eine unfassbar große Reichweite aufgebaut haben. "Auch wir bewegen uns in diesem Kosmos aus Awareness, Conversion, Performance, Influencern, Engagement und mehr oder weniger belastbaren KPIs. Mit der Glow bringen wir das echte Leben in diese Gleichung", sagte Glow-Geschäftsführer Marko Heinrich dem Fachmagazin "W&V".

Neben den "Videodays" in Köln und Berlin ist die "Glowcon" unlängst der wichtigste Treffpunkt für Influencer geworden. Für das kommende Jahr plant "dm" bereits die nächsten Veranstaltungen, die wieder in mehreren Städten in ganz Deutschland stattfinden sollen.

Maximilian Wolf

VERÖFFENTLICHT AM

08. November 2017

WEITERFÜHRENDE LINKS

www.glowcon.de

ARCHIV

Medienwelt
WAS DENKEN SIE DARÜBER?


Verstanden

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Mehr erfahren