Logo der HdM
Studium Artikel per Mail verschicken

Informationsdesign 17. September 2010

Interaktive Plakate für Alcatel-Lucent

Auf der Fachmesse dmexco 2010 in Köln stellte Alcatel-Lucent eine neue Art von digitaler Plakatwand, das „Interactive Gaming Billboard", vor. Konzeption und Gestaltung der Inhalte entstanden in einer Abschlussarbeit im Studiengang Informationsdesign der Hochschule der Medien (HdM) in Stuttgart.

Die digitale Plakatwand auf der Messe
Die digitale Plakatwand auf der Messe

Das System basiert auf einem 3-Zonen-Konzept: Je nachdem in welcher Zone sich der Nutzer aufhält, verändern sich die interaktiven Möglichkeiten. „Die erste Herausforderung bei digitalen Plakaten besteht wie bei klassischen Medien darin, die Aufmerksamkeit der Nutzer zu erlangen. Danach gilt es, die interaktiven Möglichkeiten möglichst intuitiv aufzuzeigen und die Neugierde anzusprechen", so Ralph Tille, Professor für Design interaktiver Medien an der HdM, der die Abschlussarbeit betreut. Sobald sich die Nutzer dann in der so genannten Aktiv-Zone befinden, haben sie vollen Einfluss auf die Inhalte und können das Medium mittels Gesten und Bewegungen steuern.

Marco Tomsu, Head of Media & Advertising Services bei der Alcatel-Lucent Deutschland AG, sieht in dem Einsatz interaktiver Elemente erhebliches Potenzial: „Durch Interaktivität erzielt man in der Markenkommunikation eine starke Wirkung. Alcatel-Lucent setzt mit Hilfe innovativer Technologien auf das Zusammenspiel von Werbung, Information und Gaming, um bei Passanten ganz neue Emotionen zu erzeugen."

Erfolgreiche Kooperation

Für die dmexco 2010 setzte Alcatel-Lucent ein erstes Pilotprojekt für das „Interactive Gaming Billboard" um: Beim Spiel „Catch a Sight" können Passanten durch geschickte Bewegungen vor dem Bildschirm Sehenswürdigkeiten aus ganz Deutschland einsammeln und bekommen am Ende des Spiels einen passenden Reiseführer präsentiert.

HdM-Professor Ralph Tille lobt die exzellente Zusammenarbeit zwischen Unternehmen und Hochschule: „Unsere Studierenden lernen bei uns schon sehr früh, sich in Teams bestehend aus Marketing, Technologie und Gestaltung professionell einzufügen. Alcatel-Lucent bot für eine Kooperation optimale Rahmenbedingungen. Weitere gemeinsame Projekte sind schon in Planung".

Kontakt

Name:
Prof. Ralph Tille  Elektronische Visitenkarte
Funktion:
Professor
Studiengang:
Informationsdesign (Bachelor, 7 Semester)
Fakultät:
Fakultät Information und Kommunikation
Raum:
I221, Nobelstraße 8 (Nobelstraße 8)
Telefon:
0711 8923-3167
E-Mail:
tille@hdm-stuttgart.de
Name:
Anne Pech
 
Business Development Media & Advertising Services
Telefon:
0711 821 46102
E-Mail:
anne.pech@alcatel-lucent.com

Kommentar hinzufügen

Ihr Kommentar


Hinweise zur Kommentarfunktion

Die Redaktion der HdM-Website freut sich über Ihre konstruktiven Kommentare - ob kritisch, lobend oder neutral. Wir behalten uns vor, Beiträge vor der Veröffentlichung zu prüfen und gegebenenfalls zu editieren oder abzulehnen.

Die Prüfung kann in Ausnahmefällen einige Stunden in Anspruch nehmen.

Bitte beachten Sie bei der Erstellung Ihres Kommentars folgende Regeln:

  • Wir legen Wert auf einen sachlichen Stil der Kommentare und den Respekt vor anderen Meinungen.
  • Kommentare werden gelöscht, wenn sie andere etwa wegen ihres Geschlechts, ihres Alters, ihrer Sprache, ihrer Abstammung, ihrer religiösen Zugehörigkeit oder ihrer Weltanschauung diskriminieren.
  • Demagogische, sexistische oder rassistische Äußerungen führen zur sofortigen Löschung des Kommentars.

Lesen Sie auch

Termine

Weitere Termine im HdM-Kalender

FÄLLT AUS: Ringvorlesung zu aktuellen Themen aus der Welt der Medien in Outlook eintragen 17.01.2018 FÄLLT AUS: Ringvorlesung zu aktuellen Themen aus der Welt der Medien mehr

Conmedia: Glashaus - Experiment Demokratie in Outlook eintragen 17.01.2018 Conmedia: Glashaus - Experiment Demokratie mehr

Gesprächsrunde  in Outlook eintragen 18.01.2018 Gesprächsrunde mehr

Kontaktstudium Design Thinking in Outlook eintragen 19.01.2018  - 20.01.2018 Kontaktstudium Design Thinking mehr

Visuelles Denken - Workshop mit Visual Braindump in Outlook eintragen 19.01.2018 Visuelles Denken - Workshop mit Visual Braindump mehr

Ringvorlesung zu aktuellen Themen aus der Welt der Medien in Outlook eintragen 31.01.2018 Ringvorlesung zu aktuellen Themen aus der Welt der Medien mehr

MediaNight in Outlook eintragen 01.02.2018 MediaNight mehr

Kontaktstudium Online Marketing in Outlook eintragen 02.02.2018  - 03.02.2018 Kontaktstudium Online Marketing mehr

Weitere Termine im HdM-Kalender

© Hochschule der Medien 2018 | Impressum | Hinweise zum Datenschutz Login