DE

| EN

Studieren. Wissen. Machen.

Hochschule der Medien

UWS-Posterevent

HdM-Promotionsstudent ausgezeichnet

Bereits zum zweiten Mal seit dem Start der Promotionskooperation zwischen der Hochschule der Medien und der University of the West of Scotland im April 2010, reiste Anfang Mai eine Delegation der HdM nach Paisley, um an der jährlichen Forschungskonferenz teilzunehmen. Und das mit großem Erfolg.

UWS Posterevent 2012
(Fotos: Daniel Thommes)

Klicken Sie auf ein Bild um die Fotostrecke zu starten.


Bernd Wiech erhält zweiten Preis beim Posterevent

Bernd Wiech erhält zweiten Preis beim Posterevent

Über hundert Doktoranden, darunter sieben von der HdM, beteiligten sich in diesem Jahr mit einem Poster an der Konferenz, die an der UWS zum achten Mal stattfand. Die Doktoranden stellten ihren Mitstudenten, Kollegen und Interessenten ihre Forschungsprojekte vor und wurden dabei von einer externen Jury bewertet. Vergeben wurden jeweils ein erster und ein zweiter Preis in den Fakultäten Business & Creative Industries und Education, Health & Social Sciences und zwei erste und zweite Plätze in der Fakultät Science & Technology.

Zweiter Preis für HdM-Doktorand

Sein Thema vorgestellt hat auch Bernd Wiech, der seine Doktorarbeit zum Thema „Produktivitätsmessung bei sich änderndem Output-Mix" schreibt und von Prof. Bernd-Jürgen Matt (HdM) und Prof. Dr. Rob Dekkers (UWS) betreut wird. Er erhielt für sein Poster den zweiten Preis (Fakultät Business & Creative Industries) und ein Preisgeld in Höhe von 100 Pfund. Das Forschungsprojekt wird aus Mitteln des europäischen Fonds EFRE gefördert, in dessen Rahmen die HdM mit einer Auftragsforschung beauftragt wurde. Die damit einhergehende Promotion hat im März 2011 in Kooperation mit der University of the West of Scotland (UWS) begonnen.

Neben Bernd Wiech waren an der Posterkonferenz auch Björn von Prollius, Christoph Lindenmüller, Andreas Bildstein, Stefan Radicke, Thomas Sprinzing und Daniel Thommes von der HdM beteiligt. Begleitet wurden die Doktoranden von den Professoren Ansgar Gerlicher, Jens Hahn und Prorektor Franco Rota. Erfolgreich ihr Transferevent absolviert haben die beiden Doktorandinnen Mirjam Müller und Nadine Adam. Das Transferevent ist die zweite Etappe der wissenschaftlichen Evaluation der Kandidaten durch Betreuer der UWS und der HdM.

VERÖFFENTLICHT AM

15. Mai 2012

KONTAKT

Leider ergab Ihre Suche keinen Treffer. Geben Sie als Suchbegriff nur den Nachnamen ein.

ARCHIV

Netzwerk
WAS DENKEN SIE DARÜBER?


Verstanden

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Mehr erfahren