DE

| EN

Studieren. Wissen. Machen.

Hochschule der Medien

„Nacht der Unternehmen"

Studieren und arbeiten in Stuttgart oder der Region

Studenten des Studiengangs Print-Media-Management stellen sich, ihren Studiengang und die Hochschule der Medien (HdM) bei der „Nacht der Unternehmen" in Stuttgart vor. Sie findet am 20. November 2012 im Neuen Schloss ab 14 Uhr statt. Das Motto der dritten Veranstaltung: „Dein Job in Baden-Württemberg".

Mit der „Nacht der Unternehmen" sollen Fachkräfte für Stuttgart und die Region begeistert werden. Schirmherr ist der baden-württembergische Wirtschaftsminister Nils Schmid. Das Besondere an der "Nacht": Busse fahren Jobsuchende ab 17 Uhr direkt zu den teilnehmenden Unternehmen.

Die Jobmesse beginnt bereits ab 14 Uhr im Messebereich des Neuen Schlosses. Dort präsentieren sich knapp 60 Firmen und Institutionen den Bewerbern, darunter das Team der HdM. Vor allem mittelständische Unternehmen zeigen, was sie als Arbeitgeber zu bieten haben, von Ausbildungen, Praktika, Werkstudentenjobs über Abschlussarbeiten und Trainee-Programmen bis hin zu Festanstellungen. In entspannter Atmosphäre werden erste Gespräche geführt und Bewerbungsmappen in Empfang genommen.

Partner

Zu den Partnern der Jobmesse zählen unter anderem die Wirtschaftsförderung der Landeshauptstadt Stuttgart, die Wirtschaftsförderung Region Stuttgart, die IHK Region Stuttgart, die Bundesagentur für Arbeit, die Arbeitgeber Baden-Württemberg oder bwcon und mehr als 20 Hochschulen aus der Region.

Die Teilnahme an der Veranstaltung ist kostenlos, eine Anmeldung unter www.nachtderunternehmen.de möglich.

Wann?
Dienstag, den 20. November 2012, 14 bis 22 Uhr

Wo?
Neues Schloss Stuttgart, Schloßplatz 4, 70173 Stuttgart

VERÖFFENTLICHT AM

16. November 2012

KONTAKT

Prof. Dr. Andreas Otterbach

Wirtschaftsingenieurwesen Medien

Telefon: 0711 8923-2769

E-Mail: otterbach@hdm-stuttgart.de

WAS DENKEN SIE DARÜBER?


Verstanden

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Mehr erfahren