DE

| EN

Studieren. Wissen. Machen.

Hochschule der Medien

Samstags-Uni

Informationen sichtbar machen

Ralph Tille, Professor im Studiengang Informationsdesign der Hochschule der Medien (HdM), verrät am 2. März 2013 um 13 Uhr im Stuttgarter Rathaus mehr darüber, wie Informationen lese- und benutzerfreundlich, interaktiv und hilfreich dargestellt werden können.

Seit jeher spielen Informationsvisualisierungen eine wichtige Rolle. Bei Kartendarstellungen geht es meist um das „Wo", während andere Darstellungsarten das „Wie", „Warum" oder „Wie lange" erklären. Die Möglichkeiten moderner Technologien wie Interaktion oder Projektion ermöglichen neue Einsatzfelder im Kontext von Lernen und Wissenserwerb für den Einzelnen, aber auch für die Gesellschaft. Es geht nicht nur um „coole" oder nützliche Darstellungen, sondern vielmehr darum, aus vorhandenen Daten wesentliche Informationen als erlebbares Wissen mit Bedeutung zu schaffen.

In seinem Vortrag gibt Tille einen Überblick über unterschiedliche Visualisierungsformen und eine Orientierung anhand praktischer und theoretischer Beispiele. Der Eintritt zu der Veranstaltung ist frei, eine Anmeldung nicht erforderlich.

Veranstalter der Samstags-Uni sind die Landeshauptstadt Stuttgart in Kooperation mit der Volkshochschule Stuttgart, dem Verband Region Stuttgart und den Stuttgarter Hochschulen.

Wann?
2. März 2013. 13 Uhr

Wo?
Rathaus, 3. Obergeschoss, Großer Sitzungssaal

VERÖFFENTLICHT AM

27. Februar 2013

KONTAKT

Prof. Ralph Tille

Informationsdesign

Telefon: 0711 8923-3167

E-Mail: tille@hdm-stuttgart.de

Lesen Sie auch

WAS DENKEN SIE DARÜBER?


Verstanden

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Mehr erfahren