DE

| EN

Studieren. Wissen. Machen.

Hochschule der Medien

Girls'- und Boys‘Day 2013

Nachwuchsstudenten an der HdM

Am 25. April 2013 bekam die Hochschule der Medien (HdM) jungen Besuch: 230 Schüler ab Klasse fünf kamen zum Girls’- und Boys’Day. Mädchen konnten an diesem Tag in vermeintliche Männerdomänen, Jungs hinter die Kulissen „weiblicher“ Studiengänge blicken. Die Veranstaltung fand 2013 an der HdM zum sechsten Mal in Folge statt.

Girls'- und Boys'Day an der Hochschule der Medien (HdM)
(Fotos: Kim Kreiser)

Klicken Sie auf ein Bild um die Fotostrecke zu starten.


Lisa bei der Schatzsuche

Lisa bei der Schatzsuche

Nachwuchsdesignerinnen Ajla ...

Nachwuchsdesignerinnen Ajla ...

... und Victoria

... und Victoria

Neue Fans der HdM: Julian, Sebastian und Konstantin

Neue Fans der HdM: Julian, Sebastian und Konstantin

Lisa geht in die sechste Klasse des Geschwister-Scholl-Gymnasiums in Stuttgart. Begeistert erzählt sie, wie sie heute Morgen einen Computer zusammengebaut hat. Gerade flitzt sie mit ihren Freundinnen durch die Gänge der HdM. Mithilfe von verschlüsselten Codes suchen sie einen Schatz. „Ich möchte einmal studieren. Was, weiß ich noch nicht so genau", sagt sie.

Ajla und Victoria besuchen auch beide in die sechste Klasse. Ajla in Ludwigsburg, Victoria in Vaihingen. Beide wollen einmal studieren. Ajla würde danach gerne am Computer arbeiten, am liebsten an einer Hochschule. Beide designten gemeinsam mit Dorothée Steib vom Studiengang Print-Media-Management ihr eigenes Briefpapier.

Vorurteile abbauen

Die HdM möchte mit dem Girls'Day Vorurteile gegenüber ihren technisch und mathematisch ausgerichteten Studiengängen abbauen. Vielleicht studiert Lisa in etwa sechs Jahren einmal Mobile Medien und wird erfolgreiche IT-Expertin. Ajla und Victoria überlegen, eventuell Informationsdesign oder Verpackungstechnik zu studieren.

Wie funktioniert ein Fotostudio, wie eine Bibliothek?

Jungs bekamen am Boys'Day einen Einblick, wie ein Fotostudio funktioniert und wie man in Bibliotheken recherchiert. Die Studiengänge Werbung und Marktkommunikation, Crossmedia-Redaktion und Bibliotheks- und Informationsmanagement beteiligten sich am Boys'Day. Hier studieren wesentlich mehr Frauen, als Männer. Um diesem Trend entgegen zu wirken, bietet die HdM die Veranstaltung an.

"Es ist ganz cool hier."

Julian, Sebastian und Konstantin sind Schüler am Hegel-Gymnasium in Vaihingen und seit heute Fans der HdM. „Ich bin das erste Mal hier und es ist ganz cool, man kann so viel machen", sagt Konstantin. Erst produzierten sie im „Convergent Media Center", der Lehrredaktion der HdM, eine Talk-Show. Jeder schlüpfte dabei in eine andere Rolle: Moderator, Schauspieler und Kameramann. „Im Fotostudio war es auch ganz cool. Wir haben die Grundlagen des Fotografierens gelernt", berichtet Sebastian, der sich gut vorstellen kann, einmal an der HdM zu studieren.

Der kommende Girls'- und Boys'Day findet am 27. März 2014 statt. Anmeldungen sind ab Februar 2014 möglich.

Katharina Großwendt

VERÖFFENTLICHT AM

25. April 2013

KONTAKT

Leider ergab Ihre Suche keinen Treffer. Geben Sie als Suchbegriff nur den Nachnamen ein.

ARCHIV

Studium
WAS DENKEN SIE DARÜBER?


Verstanden

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Mehr erfahren