DE

| EN

Studieren. Wissen. Machen.

Hochschule der Medien

"Tag der Forschung"

Von Comics, Scannern und Clouds

An der Hochschule der Medien (HdM) laufen viele spannende, interdisziplinäre Forschungsprojekte von Professoren, Mitarbeitern und Studenten, die eines gemeinsam haben: Sie sind interaktiv, innovativ und nutzerorientiert. Welche Themen sich dahinter verbergen, erfahren Interessenten am 15. Mai 2013 ab 9.30 Uhr in der Hochschule.

Die HdM in der Nobelstraße

Die HdM in der Nobelstraße

Besucher können sich auf 27 Vorträge und sieben Events in fünf verschiedenen Reihen freuen. Die Events sind interaktiv gestaltet und beziehen das Publikum mit ein. Sie finden parallel zu den Vorträgen statt. Dabei werden Forschungsarbeiten demonstriert, Labore vorgestellt und Ergebnisse diskutiert.

Speichern, teilen, nutzen und verwalten

In den Vorträgen berichten Forscher unter anderem darüber, wie Comics als Medium für non fiktionales Erzählen funktionieren oder mit welchen Mitteln Informations- und Wissenssendungen Inhalte verständlich vermitteln können. Sie stellen auch nützliche Tools zum Speichern und Teilen von persönlichen Dateien vor, wie die „Personal Cloud", oder Literaturverwaltungsprogramme für die Erstellung von schriftlichen Arbeiten. Besucher können außerdem mehr darüber erfahren, wie Tablets in der Schule genutzt werden oder wie sich der Einsatz von Körperscannern auf das Körperbild und das emotionale Befinden der gescannten Personen auswirkt. Wie Lernzentren in Bibliotheken gestaltet und welche Drucktechnologien als innovative Fertigungsverfahren in der Industrie genutzt werden können, steht ebenfalls auf dem Programm.

„Poster-Session" und „Best Paper Award"

Um 13 Uhr werden stellen Forscher im Foyer der HdM ihre Arbeiten in einer Poster-Session vor und stehen Interessenten Rede und Antwort stehen. Um 18 Uhr wird der „Best Paper Award" an Studenten der Fakultät Information und Kommunikation verliehen. Sie wurden vorab dazu aufgerufen, zu Forschungsergebnissen aus Lehrveranstaltungen einen wissenschaftlichen Artikel zu verfassen. Die beiden besten Paper werden prämiert und auf dem Science-Portal der HdM veröffentlicht.

Der „Tag der Forschung" wird jährlich in der HdM veranstaltet. Gäste sind herzlich eingeladen. Die Teilnahme ist kostenlos. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

Wann?
Mittwoch, 15. Mai 2013, ab 9.30 Uhr

Wo?
HdM, Nobelstr. 10, 70569 Stuttgart

Mira Kleine

VERÖFFENTLICHT AM

13. Mai 2013

KONTAKT

Alexandra Wenzel

Institut für angewandte Forschung (IAF)

Telefon: 0711 8923-2614

E-Mail: wenzel@hdm-stuttgart.de

DATEIANHÄNGE

WAS DENKEN SIE DARÜBER?


Verstanden

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Mehr erfahren