DE

| EN

Studieren. Wissen. Machen.

Hochschule der Medien

Deutsch-chinesische Zusammenarbeit

Ausbau der Partnerschaft mit Pekinger Hochschule

Ende Mai 2014 war der neue Rektor des Beijing Institute of Graphic Communication zu Gast an der Hochschule der Medien (HdM) in Stuttgart. Bei seinem Antrittsbesuch wurde Prof. Dr. Yongsheng Wang von Kollegen aus Forschung und Lehre begleitet.

Zur Detailansicht Prof. Dr. Alexander Roos (links) und Dr. Hongzhen Diao (vorn) von der HdM mit den Gästen aus Peking

Prof. Dr. Alexander Roos (links) und Dr. Hongzhen Diao (vorn) von der HdM mit den Gästen aus Peking

Die Pekinger Hochschule für Druck wurde 1978 gegründet, hat heute rund 8800 Studenten und knapp 500 Lehrkräfte. Die Studieninhalte drehen sich rund um die Themen Information, Kommunikation und Medien, darunter auch Druck- und Medientechnologie oder Verpackungstechnik.

Neue Ausrichtung

Die Hochschule zählt schon seit vielen Jahren zu den Partnern der HdM und vollzieht den Wandel im Medienbereich nach. Den Kontakt geknüpft hat der heutige Prorektor, Prof. Xu Wencai. Er hat an der HdM studiert. Die Felder Informationstechnologie, Wirtschaft, Audiovisuelle Medien und Design sollen neben Druck- und Verpackungstechnik Schwerpunkte in der künftigen Ausrichtung der Hochschule in Forschung und Lehre werden.

Kooperationsmöglichkeiten ausloten

Mit HdM-Rektor Prof. Dr. Alexander W. Roos wurden mögliche Anknüpfungspunkte für eine Kooperation ausgelotet. Geprüft werden soll vor allem eine Ausbildungszusammenarbeit im Bereich des Ökoparks Qingdao. Der erste deutsch-chinesische Ökopark entsteht in der Entwicklungszone für Wirtschaft und Technologie der Küstenstadt in der Provinz Shandong. Dafür ist eine Fläche von 11,6 Quadratkilometern vorgesehen, auf der ein gemischter Wohn- und Gewerbepark mit anspruchsvollen Energie- und Umweltstandards errichtet werden soll. Das Vorhaben wird von der Bundesregierung unterstützt. Xiaowei Brügman, Absolventin der HdM, ist eine der Projektverantwortlichen.

Die Universität Qingdao zählt zu den Partnern der HdM bei den Bemühungen, in Stuttgart ein Konfuzius-Institut zur Förderung und Vermittlung der chinesischen Sprache und Kultur einzurichten.

VERÖFFENTLICHT AM

05. Juni 2014

KONTAKT

Prof. Dr. Alexander Roos

Rektorat

Telefon: 0711 8923-2004

E-Mail: roos@hdm-stuttgart.de

ARCHIV

Netzwerk
WAS DENKEN SIE DARÜBER?


Verstanden

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Mehr erfahren