DE

| EN

Studieren. Wissen. Machen.

Hochschule der Medien

Druck- und Medientechnologie

HdM auf der "Co-Reach" 2015

Studenten der Hochschule der Medien (HdM) sind auf der Messe "Co-Reach" in Nürnberg vertreten, die am 24. und 25. Juni 2015 stattfindet. Auf Europas größter Fachmesse für Dialog-Marketing stellt ein internationales Team aus Studenten von der HdM und von Partnerhochschulen unter dem Motto "Why Print?" innovative Druck-Ideen vor.

Die HdM auf der Co-Reach
(Fotos: Ruth König (Holtmann GmbH) und Projektteam)

Klicken Sie auf ein Bild um die Fotostrecke zu starten.


Hier werden die HdM-Studenten ihre Gäste empfangen
Der Stand, gesponsert von der Messe Nürnberg, wird vom Studiengang Druck- und Medientechnologie der HdM organisiert und umfasst 50 Quadratmeter. Dargestellt wird eine Erlebniswelt aus großformatigen Bildern und Drucken. Austauschstudenten aus Griechenland, Kanada, Mexiko und Ungarn gehören zum 16-köpfigen HdM-Team an Stand 4A.100, das seine Vision von der Mediennutzung der Zukunft vorstellt.

Im Vorfeld der Messe haben die Studenten drei Booklets mit je 16 Seiten erstellt, die Fotografien aus den USA vom Ludwigsburger Fotografen Wolf-Peter Steinheisser enthalten und von der Firma Straub Druck + Medien in Schramberg gedruckt wurden. Diese sollen vor Ort als Give-Away und Marketing-Produkt fungieren. "Der Auftritt  stellt in einer überzeugenden Kulisse unsere Drucktechnologie-Projekte vor. Die Messe bietet dafür ein ideales Umfeld", so Prof. Volker Jansen, Dekan des Studiengangs Druck- und Medientechnologie.

Die Erlebniswelt lädt zur Interaktion ein. Fotos: Ruth König, Holtmann GmbH & Co. KG
Die "Co-Reach" ist das Forum der deutschen Dialogmarketing-Branche. Einmal jährlich finden Marketing-Fachleute aus verschiedenen Bereichen dort innovative Ideen, praktische Lösungen und kreative Denkanstöße für ihre Kampagnen in Print, Online und Crossmedia. Neben 266 Messeständen und 85 Vorträgen werden auch diverse Workshops angeboten und beim "Open Summit" gibt es die Gelegenheit zum Meinungsaustausch.

Manuel Kern

VERÖFFENTLICHT AM

19. Juni 2015

KONTAKT

Prof. Dipl.-Ing. Volker Jansen

Print Media Technologies

Telefon: 0711 8923-2150

E-Mail: jansen@hdm-stuttgart.de

WAS DENKEN SIE DARÜBER?


Verstanden

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Mehr erfahren