DE

| EN

Studieren. Wissen. Machen.

Hochschule der Medien

HdM Start-up Center

Ströer kauft ehemaliges HdM-Start-up

Die Ströer Media SE in Köln, einer der großen Anbieter für Außen- und Onlinewerbung, hat den regionalen Onlinewerbevermarkter RegioHelden gekauft. Das Stuttgarter Unternehmen RegioHelden ist ein Beispiel für die Erfolgsgeschichte junger Entrepreneure des Start-up Centers der Hochschule der Medien (HdM).

Das Logo der RegioHelden, Foto: RegioHelden

Das Logo der RegioHelden, Foto: RegioHelden

RegioHelden ist spezialisiert auf lokale und regionale Onlinewerbung und gehört zu den TOP-3-Premium Partnern von Google in der DACH-Region. Als "externe Marketingabteilung" gewinnen die RegioHelden kleine und mittelgroße Unternehmen als Kunden. Ihr Ziel ist die Steigerung der lokalen Onlinepräsenz und der Neukundengewinnung via messbarer Internetwerbung. Zum Portfolio zählen neben Suchmaschinenmarketing und -optimierung auch Webdesign und Anrufmessung. Das Unternehmen bietet zudem erprobte Technologielösungen in der regionalen Onlinevermarktung an und verfügt über ein Team mit rund 100 Mitarbeitern.

RegioHelden sind ehemaliges HdM-Start-up

Neben Feliks Eyser gehören Thorsten Lückemeyer und Jessica Braun zum Gründungsteam des Unternehmens. Lückemayer studierte Medienwirtschaft an der Hochschule der Medien. Über das Start-up Center der HdM erhielten die drei Entrepreneure 2009 und 2010 ein EXIST-Stipendium und wurden als "Junge Innovatoren" gefördert. 2010 gründete das Trio RegioHelden als Start-up. Die Ströer Media SE übernimmt die 90-prozentige Mehrheit an RegioHelden; Feliks Eyser bleibt als Geschäftsführer weiterhin an Bord.

Ideenförderung an der HdM

Die wichtigste Adresse für Studenten und Absolventen mit einer Gründungsidee ist der "Generator", das Start-up Center der HdM in der Nobelstraße 5. Dort werden junge Gründer von der Idee bis zum fertigen Businessplan und darüber hinaus unterstützt. Das Team des Start-up Centers steht ihnen mit Rat und Tat zur Seite. Meist dauert es mehrere Monate, bis sich eine Idee als tragfähig erweist und auf den Markt kommen kann.

 

Kristina Simic

VERÖFFENTLICHT AM

23. Juni 2015

KONTAKT

h.c. Dr. Hartmut Rösch

Startup Center

Telefon: 0711 8923-2118

E-Mail: roesch@hdm-stuttgart.de

Lesen Sie auch

ARCHIV

Netzwerk
WAS DENKEN SIE DARÜBER?


Verstanden

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Mehr erfahren