Weihnachtskampagnen 2016, Teil 2

Noch mehr ... Fröhliche Weihnacht(swerbung) überall

Weihnachtswerbekampagnen gehören mittlerweile zum Fest wie die Geschenke unter dem Christbaum. Nicht nur in Deutschland wollen große Firmen mit ihren Clips das Weihnachtsgeschäft ankurbeln – auch internationale Unternehmen punkten mit kreativen Spots.

Apple - "Frankie's Holiday"

Zur DetailansichtFoto: Screenshot via Youtube.com
Foto: Screenshot via Youtube.com
Als eines der erfolgreichsten Unternehmen weltweit, muss Apple natürlich auch auf den Weihnachtsclip-Zug aufspringen. Hierbei wird der Figur Frankenstein aka "Frankie" im Clip Liebe eingehaucht. Nachdem sich "Frankie" in seiner Hütte abseits der Stadt einsam fühlt, beschließt er, deren Bewohnern einen Besuch abzustatten. Dort angekommen, erwartet ihn eine herzerwärmende Überraschung.

 

H&M - "Get together"

Zur DetailansichtFoto: Screenshot via Youtube.com
Foto: Screenshot via Youtube.com
Das Textilhandelsunternehmen H&M hat sich für den diesjährigen Christmas-Spot Regisseur Wes Anderson und Schauspieler Adrien Brody ins Boot geholt. Züge sind ja bekanntlich eine beliebte Kulisse für Weihnachtsszenarien. Im Clip muss der Winter-Express von "H&M Lines" wetterbedingt einen Umweg in Kauf nehmen und läuft somit Gefahr, Weihnachten zu verpassen. Unter dem Motto "Get together" lassen sich die Angestellten daraufhin etwas ganz Besonderes für die Fahrgäste einfallen. Ob das Fest trotz längerer Fahrt stattfindet? Seht selbst!

John Lewis - #BusterTheBoxer

Zur DetailansichtFoto: Screenshot via Youtube.com
Foto: Screenshot via Youtube.com
Die britische Kaufhauskette John Lewis arbeitete für diesen Clip mit "The Wildlife Trust", einer Tierschutzorganisation in Großbritannien, zusammen. In der Story liebt es nicht nur das kleine Mädchen Bridget zu hüpfen, auch Familienhund "Buster der Boxer" hat eine Vorliebe für Trampoline. Inspiriert wird "Buster" in der Nacht vor der Bescherung von allerhand Wildtieren aus der Nachbarschaft, denen er fasziniert bei der Benutzung von Bridgets Trampolin zuschaut.

 

Marks & Spencer -#LoveMrsClaus

Zur DetailansichtFoto: Screenshot via Youtube.com
Foto: Screenshot via Youtube.com
In klassischen Weihnachtswerbespots darf natürlich die Figur des "Santa Claus" nicht fehlen. Doch wer steht eigentlich hinter dem Weihnachtsmann und sorgt dafür, dass er auch ja die Wünsche aller Kinder erfüllt und seine Termine einhält? Es ist seine Frau, "Mrs Claus", die im Spot des Textilunternehmens Marks & Spencer porträtiert wird. Kurz vor der Bescherung macht sie einem Kind in letzter Minute eine Freude - allerdings ohne das Wissen ihres Mannes.

 

Sainsbury's - "The Greatest Gift"

Zur DetailansichtFoto: Screenshot via Youtube.com
Foto: Screenshot via Youtube.com
Im knapp dreieinhalbminütigen, animierten Clip der britischen Supermarktkette Sainsbury's versucht ein Familienvater den üblichen Stress in der Weihnachtszeit zu bewältigen. Im Verlauf der Geschichte bemerkt er jedoch, dass ihm immer noch die Geschenke für seine Lieben fehlen. Durch einen ideenreichen Einfall gelingt es dem Vater in letzter Minute seiner Familie das Wertvollste überhaupt zu schenken: seine Zeit.


Quellen:
www.presseportal.de
www.horizont.net
www.wuv.de
www.youtube.com

Foto Startseite: Copyright und alle Rechte liegen bei Apple Inc., Screenshot via Youtube.com

 

Anna-Maria Relle

VERÖFFENTLICHT AM

19. Dezember 2016

ARCHIV

Medienwelt
WAS DENKEN SIE DARÜBER?


Diese Meldung schließen

Diese Website verwendet nur technisch notwendige Cookies. In der Datenschutzerklärung können Sie mehr dazu erfahren.