Logo der HdM
Kein Ressort festgelegt Artikel per Mail verschicken

Kurzmeldung 24. Juli 2017

Microsoft Paint wird abgeschafft

Die Softwarefirma Microsoft veröffentlicht zum Herbst 2017 ein neues Update für das Betriebssystem Windows 10. Mit dem Softwareupdate endet eine Ära: Im neuen System wird es die Grafiksoftware Microsoft Paint nicht mehr geben.

Microsoft Paint, früher bekannt als "Paintbrush", ist seit 1985 ein integraler Bestandteil des Windows-Betriebssystems. Nach drei Jahrzehnten betrachtet Microsoft die Software nun als veraltet und stellt die Arbeit an einem seiner ältesten Programme ein. Das Ende von Microsoft Paint bedeutet einerseits, dass das Programm nicht mehr aktiv weiterentwickelt wird, in künftige Windows-Versionen voraussichtlich aber auch nicht mehr integriert wird.

Im Vergleich zu Konkurrenten wie Adobes Photoshop bot Paint zwar nur sehr wenige und einfache Funktionen, war dafür aber ohne Aufpreis auf allen Windows-Rechnern vorinstalliert. So wurde es über Jahre hinweg von Milliarden Menschen benutzt. Eine Alternative zu Paint wird für Windows-10-Nutzer zum Zeichnen am Computer "Paint 3D" sein, eine neuere Microsoft-Software mit der sogar dreidimensionales Zeichnen möglich ist.

 

Quellen: spiegel.de, t3n.de, chip.de

Susi Mannschreck

Kommentar hinzufügen

Ihr Kommentar


Hinweise zur Kommentarfunktion

Die Redaktion der HdM-Website freut sich über Ihre konstruktiven Kommentare - ob kritisch, lobend oder neutral. Wir behalten uns vor, Beiträge vor der Veröffentlichung zu prüfen und gegebenenfalls zu editieren oder abzulehnen.

Die Prüfung kann in Ausnahmefällen einige Stunden in Anspruch nehmen.

Bitte beachten Sie bei der Erstellung Ihres Kommentars folgende Regeln:

  • Wir legen Wert auf einen sachlichen Stil der Kommentare und den Respekt vor anderen Meinungen.
  • Kommentare werden gelöscht, wenn sie andere etwa wegen ihres Geschlechts, ihres Alters, ihrer Sprache, ihrer Abstammung, ihrer religiösen Zugehörigkeit oder ihrer Weltanschauung diskriminieren.
  • Demagogische, sexistische oder rassistische Äußerungen führen zur sofortigen Löschung des Kommentars.

Termine

Weitere Termine im HdM-Kalender

Ringvorlesung zu aktuellen Themen aus der Welt der Medien in Outlook eintragen 13.12.2017 Ringvorlesung zu aktuellen Themen aus der Welt der Medien mehr

Zukunftstechnologien der Druck- und Medienindustrie in Outlook eintragen 14.12.2017 Zukunftstechnologien der Druck- und Medienindustrie mehr

Infoveranstaltung der Zentralen Studienberatung für Studieninteressierte in Outlook eintragen 14.12.2017 Infoveranstaltung der Zentralen Studienberatung für Studieninteressierte mehr

Web&Security Day in Outlook eintragen 15.12.2017 Web&Security Day mehr

Communication Camp 2: Merry Crisis in Outlook eintragen 15.12.2017  - 16.12.2017 Communication Camp 2: Merry Crisis mehr

Ringvorlesung zu aktuellen Themen aus der Welt der Medien in Outlook eintragen 20.12.2017 Ringvorlesung zu aktuellen Themen aus der Welt der Medien mehr

DKMS-Typisierungsaktion in Outlook eintragen 10.01.2018 DKMS-Typisierungsaktion mehr

Ringvorlesung zu aktuellen Themen aus der Welt der Medien in Outlook eintragen 10.01.2018 Ringvorlesung zu aktuellen Themen aus der Welt der Medien mehr

Weitere Termine im HdM-Kalender

© Hochschule der Medien 2017 | Impressum | Hinweise zum Datenschutz Login